Kuratorium

Das Kuratorium begutachtet die Forschungsprojekte und berät die Institutsleitung und den Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft bezüglich des Arbeitsprogramms des Fraunhofer ISE (Stand: 31. Dezember 2016).

Vorsitzender und Stellvertretender Vorsitzender

Dr. Carsten Voigtländer, CEO Vaillant Group
»Das Fraunhofer ISE hat sich in den letzten Jahren neben seiner herausragenden Kompetenz im Bereich der Photovoltaik zum gesuchten Ansprechpartner und Ideengeber für ganzheitliche Systeminnovationen im  Bereich der Energiesysteme entwickelt.«

Dr. Hubert Aulich, CEO SC Sustainable Concepts
»Besonders beeindruckend ist, dass das Fraunhofer ISE sein Tätigkeitsfeld stetig und erfolgreich weiterentwickelt hat. Es kann die Wertschöpfungskette von der Material­forschung bis hin zur Untersuchung von Gesamtsystemen mit 100 % erneuerbaren Energien abdecken. So wird es seinen Erfolgskurs zweifellos fortsetzen.«

Mitglieder

Oliver Baudson
TSK Flagsol GmbH, Köln


Dr. Klaus Bonhoff
NOW GmbH, Nationale Organisation Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie, Berlin


Ullrich Bruchmann
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Berlin

 

Dr. Christian Buchner
Schmid Technology Systems BmbH, Freudenstadt

Ministerialdirigent Martin Eggstein
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Baden-Württemberg, Stuttgart

 

Daniel Etschmann
Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt

 

Hans-Josef Fell
Energy Watch Group (EWG), Hammelburg


Burkhard Holder
VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH, Offenbach


Dipl.-Ing. Helmut Jäger
Solvis GmbH & Co. KG, Braunschweig

Ministerialdirigent Günther Leßnerkraus
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, Stuttgart

 

Sylvère Leu
Meyer Burger Technology AG, Gwatt, Schweiz

 

Dr. Dirk-Holger Neuhaus
SolarWorld Innovations GmbH, Freiberg

 

Dr.-Ing. Norbert Pralle
Ed. Züblin AG, Stuttgart

 

Dr. Klaus-Dieter Rasch
AZUR SPACE Solar Power GmbH, Heilbronn

Prof. Dr. Frithjof Staiß
Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung (ZSW), Stuttgart


Dr. Norbert Verweyen
RWE Effizienz GmbH, Dortmund


Prof. Andreas Wagner

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe