Daten und Fakten

Finanzierung und Finanzstruktur

Die Finanzierung erfolgte 2020 zu rund 90 % durch Aufträge in den Bereichen angewandte Forschung, Entwicklung und Hochtechnologie-Dienstleistungen.

Die Finanzstruktur der Fraunhofer-Gesellschaft unterscheidet zwischen dem Betriebs- und dem Investitionshaushalt. Der Betriebshaushalt umfasst alle Personal- und Sachaufwendungen sowie deren Finanzierung durch externe Erträge und institutionelle Förderungen. Im Jahr 2020 betrug der Betriebshaushalt 91,1 Mio Euro. Darüber hinaus tätigte das Institut Investitionen in Höhe von 13,7 Mio Euro (ohne Bauinvestitionen und Konjunkturprogramme).

Entwicklung Erträge und Ausgaben 2020
© Fraunhofer ISE
**ohne Investitionen – Der Gesamthaushalt 2020 (inkl. Investitionen) betrug 104,8 Mio. €.

Personal

Zum 31.12.2020 beschäftigte das Fraunhofer ISE insgesamt 1282 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Darunter waren u. a. 119 DoktorandInnen, 121 BachelorandInnen und MasterandInnen und 307 wissenschaftliche Hilfskräfte.

Entwicklung der Mitarbeiterzahlen 2020
© Fraunhofer ISE
Personalstruktur 2020
© Fraunhofer ISE

Flächenaufteilung

Für die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten stehen dem Institut über 30.000 m2 an Labors, Büros, Werkstätten und Besprechungsräumen zur Verfügung (Stand: 31.12.2020)

Flächenaufteilung 2020
© Fraunhofer ISE