Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

40 Jahre Fraunhofer ISE

40 Jahre Forschung für die Energiewende

mehr Info

Tandem-Photovoltaik – der Weg zu höheren Wirkungsgraden

Unser Forschungsziel ist es, den Wirkungsgrad der photovoltaischen Energiekonversion zu erhöhen und die Kosten von Solarstrom zu senken. Die Tandem-Photovoltaik hat das Potenzial diese Ziele zu erreichen und gehört heute zu den sich am schnellsten entwickelnden Solartechnologien.

mehr Info
Wärmepumpen – Schlüsseltechnologie für die Energiewende
© Fraunhofer ISE

Wärmepumpen – Schlüsseltechnologie für die Energiewende

Wärmepumpen werden im Energiesystem der Zukunft die dominierende Heizungs­technologie sein. Wissenschaftliche Studien belegen, dass ihnen eine Schlüsselrolle zukommt, um die Treibhaus­gas­emissionen im Gebäude­sektor zu senken. Bereits heute sind Wärmepumpen in zahlreichen Gebäudetypen im Einsatz.

mehr Info

Integrierte Photovoltaik – Flächen für die Energiewende

Die Integration von PV-Technologie in Gebäudehüllen, Fahrzeuge und Fahrwegen sowie in Agrar- und Wasserflächen erschließt ein riesiges Flächenpotenzial für die Solarstromerzeugung.

mehr Info
© Fraunhofer ISE/Foto: Dirk Mahler

Photovoltaik

Die Photovoltaik ist eine der zentralen Säulen der zukünftigen Energieversorgung, unter ökonomischen wie ökologischen Gesichtspunkten.

mehr Info
Energieeffiziente Gebäude
© ingenhoven architects H. G. Esch

Energieeffiziente Gebäude

Energieeffiziente Gebäude spielen eine zentrale Rolle beim Klimaschutz: Über 40 % der Endenergie entfällt in Deutschland auf den Gebäudesektor.

mehr Info
© Fraunhofer ISE

Solarthermische Kraftwerke und Industrieprozesse

Solarthermische Kraftwerke liefern schon heute bedarfsgerecht erneuerbaren Strom durch den Einsatz großer thermischer Speicher. Diese bieten auch in industriellen Anwendungen große Chancen, Prozesse effizienter und Energieflüsse flexibler zu gestalten.

mehr Info
© Fraunhofer ISE

Wasserstoff­technologien und Elektrische Energiespeicher

FuE-Leistungen zur Erzeugung, Wandlung sowie thermochemischen Weiterprozessierung von Wasserstoff und Technologien für Batteriematerialien, -zellen, -module und -systeme.

mehr Info
© Fraunhofer ISE/Foto: Dirk Mahler

Leistungselektronik, Netze und Intelligente Systeme

Wir arbeiten daran, das Zusammenspiel zwischen der effizienten Gewinnung erneuerbarer Energien, der sicheren Versorgung der Verbraucher, der Energiespeicherung und dem stabilen Stromnetzbetrieb zu optimieren.

mehr Info

Sehr geehrte Kunden, Projektpartner, Förderer und Freunde,

leider hält die COVID-19-Pandemie die Welt weiterhin in Atem und stellt uns alle vor große Herausforderungen und Einschränkungen. Verschärfte Maßnahmen zur Kontaktreduktion gelten seit Januar 2021 in Deutschland.

Das Fraunhofer ISE setzt alles daran, auch im neuen Jahr durch verantwortungsbewusstes Handeln, die Gesundheit unserer Mitarbeitenden und der Gesellschaft insgesamt zu schützen. Dazu halten wir uns konsequent an behördliche Richtlinien sowie die Vorgaben der Fraunhofer-Gesellschaft und setzen darüber hinaus spezifische Maßnahmen für das Fraunhofer ISE um.
Natürlich sind wir aber weiterhin für Sie da: Wir bearbeiten alle Projektaufträge und setzen unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für die Energiewende konsequent um. Sollte es durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens an einigen Stellen zu kleinen Verzögerungen in Projekten kommen, so bitten wir um Verständnis. Wir sind entschlossen, alle Arbeiten so konsequent, schnell und zuverlässig auszuführen, wie die derzeitige Pandemielage es uns erlaubt. Unsere Mitarbeitenden befinden sich teilweise am Institut, teilweise im Home Office. Kontaktieren Sie daher bitte Ihre/n Ansprechpartner/in verzugsweise per E-Mail. Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten bei der Kontaktaufnahme haben, wenden Sie sich bitte an unsere zentrale Nummer: 0761 4588-0.

Bleiben Sie, Ihre Angehörigen und Mitarbeitenden weiterhin gesund!

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Hans-Martin Henning
Prof. Dr. Andreas Bett

Institutsleiter Fraunhofer ISE

Forschen für die Energiewende

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE schafft technische Voraussetzungen für eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung, sowohl in Industrie- als auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit seinen Forschungsschwerpunkten Energiegewinnung, Energieeffizienz, Energieverteilung und Energiespeicherung trägt es zur breiten Anwendung neuer Technologien für die Transformation unseres Energiesystems hin zu nachhaltigen und erneuerbaren Quellen bei.


Das Fraunhofer ISE entwickelt Materialien, Komponenten, Systeme und Verfahren in fünf Geschäftsfeldern. In Ergänzung zu Forschung und Entwicklung bietet das Institut seinen Kunden Prüf- und Zertifizierungsverfahren an. Es zeichnet sich durch eine hervorragende Laborinfrastruktur aus und ist nach der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.
Mit über 1200 Mitarbeitenden ist das 1981 in Freiburg im Breisgau gegründete Fraunhofer ISE das größte Solarforschungsinstitut in Europa.

 

Fraunhofer ISE - Newsletter

Wir informieren Sie gerne über unsere Forschungsaktivitäten.

Neueste Presseinformationen

 

Presseinformation #9 / 17.5.2021

Rathaus im Stühlinger: Monitoring bestätigt energetische Zielsetzung

Nach Fertigstellung des »Rathaus im Stühlinger« im Jahr 2017 hat das Fraunhofer ISE das Gebäude in den ersten Betriebsjahren detailliert vermessen und analysiert. Die gute Nachricht: die Zielwerte aus der Planung und die tatsächlichen Verbrauchsdaten stimmen weitgehend überein.

 

Gemeinsame Presseinformation von Fraunhofer ISE, Öko-Institut und Hamburg Institut

Wie der Gebäudesektor seine Klimaziele doch noch erreichen kann

Forscherinnen und Forschern stellen Maßnahmen und politische Instrumente vor, mit denen die dezentrale Wärmeerzeugung kein CO2 mehr ausstößt, der Endenergieverbrauch gesenkt und die Wärmenetze ausgebaut werden können.

 

Presseinformation #7

Potenziale und Synergien von Agri-Photovoltaik im EEG nutzen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) und das Fraunhofer ISE fordern vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um eine weitere EEG-Novelle in einem gemeinsamen Positionspapier, Agri-Photovoltaik – kurz Agri-PV – im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) nicht auf Ackerflächen zu begrenzen.

 

Presseinformation #6

»Zentrum für höchsteffiziente Solarzellen« – Fraunhofer ISE weiht neues Laborgebäude ein

Um das Niveau internationaler Spitzenforschung halten und ausbauen zu können, erhielt das Fraunhofer ISE jetzt ein neues Laborgebäude, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF sowie dem Land Baden-Württemberg zu gleichen Teilen finanziert ist. 

Filmportrait Fraunhofer ISE

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Sprache: Deutsch | Länge: 6:29 Min.

Veranstaltungen und Aktuelle Meldungen

 

Messen, Konferenzen, Tagungen und Seminare

10.5.2021

Integrierte PV, Leistungselektronik und Balkonmodule: Fraunhofer ISE beim 36. PV-Symposium

Die 36. Auflage des PV-Symposiums findet in diesem Jahr als Online-Veranstaltungsreihe an sechs Tagen zwischen dem 18. und 26. Mai statt. Bei dem traditionsreichen Branchentreffen diskutieren mehr als 300 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung den Status quo der Photovoltaikbranche sowie deren Entwicklung als tragende Säule zukünftiger Energieversorgungssysteme. Namhafte Experten, darunter vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, werden aktuelle Entwicklungen, technische Innovationen und zukünftige Herausforderungen vorstellen.
Read more

6.5.2021

Projekt DABESI: Mittelständische Betriebe für Optimierung elektrischer Speicher gesucht

Elektrische Speichersysteme sind unverzichtbar für eine dezentrale Energieversorgung und damit auch für die Energiewende. Gerade in mittelständischen Industriebetrieben, dem zentralen Pfeiler der deutschen Wirtschaft, sind diese bislang nur selten installiert. Das Projekt DABESI (»Datengetriebene Auslegung und Betriebsführung von dezentralen Elektrischen Speichern in produzierenden mittelständischen Industriebetrieben«) will den Stromverbrauch in diesen Unternehmen durch den Einsatz von Speichersystemen betriebswirtschaftlich optimieren. Dafür suchen die fünf Projektpartner unter der Leitung der Ernst Knoll Feinmechanik GmbH Industrie-, Gewerbe- und landwirtschaftliche Betriebe als Praxispartner.
Read more

5.5.2021

Bilanzkreise fit machen für lokalen Stromhandel: Projekt BKM_2.0 startet

Mit der Energiewende treten im Stromhandel neue Akteure, Handelskonzepte und Business Modelle auf den Plan – die Rollentrennung zwischen Erzeuger und Verbraucher ist aufgehoben (Prosumer). Private und gewerbliche Liegenschaften können im sogenannten Peer-to-Peer-Handel auf lokaler Ebene miteinander Strom handeln. Zwischen dem klassischen Bilanzkreismanagement und den neuen Handelskonzepten klaffte bisher eine Lücke. Diese wollen die fünf Partner des Forschungsprojekts »BKM_2.0 - Analyse der Peer-2-Peer Vermarktung von Strom und Entwicklung eines Bilanzkreismanagements 2.0.« in den kommenden drei Jahren schließen.
Read more

20.4.2021

Von Wärmewende bis integrierter PV: Fraunhofer ISE bei den Berliner Energietagen

Die Berliner Energietage, die führende Veranstaltung zu Energiewende und Klimaschutz in Deutschland, finden auch 2021 komplett digital statt. 300 Vorträge und über 100 Über Einzelveranstaltungen mit hochkarätigen ExpertInnen erstrecken sich über insgesamt sechs Tage Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist mit den Themen Energie- und Klimapolitik, Gebäude und Quartiere, Energiewirtschaft, Integrierte Photovoltaik und Wärmewende vertreten.
Read more

Aktuelles aus »Innovation4E«, dem Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE

 

Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE

Innovation4E

Wir möchten unser Wissen mit Ihnen teilen. Der Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE »Innovation4E« bietet eine Plattform für Information und Austausch.

Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE

Innovation4E

Wir möchten unser Wissen mit Ihnen teilen. Der Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE »Innovation4E« bietet eine Plattform für Information und Austausch.

Folge 10 der Serie «Wärmepumpen im Bestand» | Marek Miara / 29.4.2021

Ist es manchmal besser, eine Wärmepumpe mit einer fossilen Heizung zu kombinieren?

Hermann Laukamp / 29.4.2021

PV-Anlagen für den Balkon - Was können die Geräte für die Steckdose?

Folge 9 der Serie «Wärmepumpen im Bestand» | Marek Miara / 23.4.2021

Lohnt es sich, mit dem Umstieg auf die Wärmepumpe noch zu warten?

Folge 8 der Serie «Wärmepumpen im Bestand» | Marek Miara / 14.4.2021

Ist das Heizen mit Wärmepumpen nicht zu teuer?

Folge 7 der Serie «Wärmepumpen im Bestand» | Marek Miara / 24.3.2021

Wie ökologisch arbeiten Wärmepumpen im Gebäudebestand?

Folge 6 der Serie «Wärmepumpen im Bestand» | Marek Miara / 17.3.2021

Wie gut haben sich Wärmepumpen in unsanierten Gebäuden in der Praxis bewährt?