Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Photovoltaik

Die Photovoltaik-Technologie ist eine zentrale Säule für die Transformation unseres Energiesystems hin zu erneuerbaren und nachhaltigen Quellen.

mehr Info

Solarthermie

Für die Umstellung der Energiesysteme im Wärmebereich ist Solarwärme neben der Energieeffizienz ein zentraler Baustein.

mehr Info

Gebäudeenergietechnik

Über 40 % des Endenergiebedarfs in den meisten industrialisierten Ländern entfallen auf den Gebäudesektor, diesem kommt daher eine zentrale Rolle bei der Erreichung von Klimaschutzzielen zu.

mehr Info

Wasserstofftechnologien

Wasserstoff, durch Wasserelektrolyse mit regenerativ erzeugtem Strom hergestellt, lässt sich als Sekundärenergieträger intersektoral in verschiedenen Anwendungen bedarfsgerecht einsetzen, u.a. in einer nachhaltigen Mobilität.

mehr Info

Energiesystemtechnik

Die Energiesystemtechnik, die sich mit der Optimierung des Zusammenspiels von Erzeugern und Verbrauchern, deren Steuerung und Regelung sowie dem Management von Energieverteilung und -speicherung befasst, gehört zu den wichtigsten Arbeitsfeldern der Energiewende.

mehr Info

Forschen für die Energiewende

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE schafft technische Voraussetzungen für eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung, sowohl in Industrie- als auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit seinen Forschungsschwerpunkten Energiegewinnung, Energieeffizienz, Energieverteilung und Energiespeicherung trägt es zur breiten Anwendung neuer Technologien für die Transformation unseres Energiesystems hin zu nachhaltigen und erneuerbaren Quellen bei.


Das Fraunhofer ISE entwickelt Materialien, Komponenten, Systeme und Verfahren in fünf Geschäftsfeldern. In Ergänzung zu Forschung und Entwicklung bietet das Institut seinen Kunden Prüf- und Zertifizierungsverfahren an. Es zeichnet sich durch eine hervorragende Laborinfrastruktur aus und ist nach der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Mit 1200 Mitarbeitenden ist das 1981 in Freiburg im Breisgau gegründete Fraunhofer ISE das größte Solarforschungsinstitut in Europa.

Neueste Presseinformationen

 

Presseinformation #19 / 9.7.2018

Photovoltaik-Technologie Evaluations­center PV-TEC als Innovations­plattform für PV-Industrie erneut operativ

Nach einem Brand im vorigen Jahr ist das Fraunhofer ISE Photovoltaik-Technologie Evaluationscenter PV-TEC nun mit neuer Ausstattung erneut operativ und wird am 9. Juli 2018 eröffnet.

 

Presseinformation #18 / 20.6.2018

Agrophotovoltaik goes global: von Chile bis Vietnam

Die Agrophotovoltaik (APV), eine Verbindung von Solarstrom- und landwirtschaftlicher Produktion auf der gleichen Fläche, hat sich bereits in Pilotprojekten in mehreren europäischen Ländern bewährt. Gerade in Entwicklungs- und Schwellenländern kann sie ihre Stärken aufgrund der höheren Solareinstrahlung noch besser ausspielen.

 

Presseinformation #17 / 18.6.2018

Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher – das Fraunhofer ISE auf der Intersolar Europe in München 20.-22. Juni 2018

In Halle A1.540 stellt das Institut den Fachbesuchern seine jüngsten Entwicklungen vor.

 

Presseinformation #16 / 30.5.2018

Neuer Hochvolt-Silicium­karbid-Wechsel­richter stabilisiert Mittelspannungs­verteilnetze

Forscher des Fraunhofer ISE haben einen Hochvolt-Siliciumkarbid-Wechselrichter zur direkten Einspeisung in das 10 kV-Mittelspannungsnetz entwickelt und erfolgreich in Betrieb genommen.

Aktuelle Meldungen und Veranstaltungen

5.7.2018

Neuer Weltrekord bei der direkten solaren Wasserspaltung

In einem nachhaltigen Energiesystem wird Wasserstoff als Speichermedium eine wichtige Rolle spielen. Einem internationalen Forscher-Team ist es jetzt gelungen, den Wirkungsgrad für die direkte solare Wasserspaltung zur Wasserstoffgewinnung auf 19 Prozent zu steigern. Sie kombinierten dafür eine Tandem-Solarzelle aus III-V-Halbleitern mit Rhodium-Nanopartikeln und kristallinem Titandioxid. An der Forschungsarbeit waren Teams aus dem California Institute of Technology, der University of Cambridge, der TU Ilmenau und dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE beteiligt. Ein Teil der Experimente fand am Institut für Solare Brennstoffe am Helmholtz-Zentrum Berlin statt.
Read more

2.7.2018

Stromerzeugung in Deutschland – Solar- und Windenergie führende Stromquellen im ersten Halbjahr

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben Daten zur Stromerzeugung für das erste Halbjahr 2018 zusammengestellt. Gemeinsam produzierten Solar- und Windenergieanlagen im ersten Halbjahr 2018 ca. 77,5 TWh gegenüber 67,8 TWh im ersten Halbjahr 2017. Sie liegen damit auf dem ersten Platz der Stromquellen und konnten mehr Strom als die Braunkohle (66,7 TWh) erzeugen. Photovoltaikanlagen speisten in diesem Zeitraum ca. 22,3 TWh in das öffentliche Netz ein. Die Produktion hat sich somit gegenüber dem Vorjahr um ca. 2,4 TWh bzw. 12,2 % erhöht. Die maximale Solarleistung betrug ca. 31 GW am 06.05.2018 um 13:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt kamen 50% der gesamten Stromerzeugung aus Photovoltaik. Im Mai und Juni 2018 lag die monatliche Stromerzeugung von PV-Anlagen über der Erzeugung aus Kernenergie und auch über der Erzeugung aus Steinkohle.
Read more

19.6.2018

Fraunhofer ISE Spin Off NexWafe GmbH kündigt Beteiligung von Chemiepark Bitterfeld-Wolfen GmbH an

Die Chemiepark Bitterfeld-Wolfen GmbH (CPG), Standortbetreiberin des gleichnamigen Chemieparks, beteiligt sich an der NexWafe GmbH. NexWafe kommerzialisiert eine am Fraunhofer entwickelte Technologie zur epitaktischen Herstellung von Siliciumwafern für Photovoltaik.
Read more

19.6.2018

Poster Awards für Wissenschaftler des Fraunhofer ISE bei WCPEC

Dr. Charlotte Weiss und Jonas Huyeng vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE sind auf der 7. World Conference on Photovoltaic Energy Conversion (WCPEC-7) in Waikoloa, Hawaii mit »Best Poster Awards« ausgezeichnet worden. Die Fachjury würdigte damit sowohl die wissenschaftlichen Ergebnisse als auch deren Präsentation durch die Wissenschaftler.
Read more

EES North America – Electrical Energy Storage North America

San Francisco, USA / 10.7.2018 - 12.7.2018

Battery Tech 2018

 – International Conference on Battery and Fuel Cell Technology

London, UK / 10.9.2018 - 11.9.2018

Industriearbeitskreis Mittelspannungs-Leistungselektronik

Fraunhofer-Forum, Berlin / 17.9.2018

NNT

 – International Conference on Nanoimprint and Nanoprint Technologies

Braga, Portugal / 18.9.2018 - 20.9.2018

 

Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE

Innovation4E

Wir möchten unser Wissen mit Ihnen teilen. Der Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE »Innovation4E« bietet eine Plattform für Information und Austausch.

Neue Artikel auf Innovation4E:

9.7.2018

Photovoltaik-Technologie Evaluationscenter PV-TEC wieder in Betrieb – Dr. Ralf Preu im Interview

Nach einem Brand im vorigen Jahr ist die Technologie-Plattform PV-TEC mit neuer Ausstattung erneut operativ. Wir haben Dr. Ralf Preu, Bereichsleiter »Bereichsleiter Photovoltaik  – Produktionstechnologie« dazu befragt. Nach einem Brand im vorigen Jahr ist die Technologie-Plattform PV-TEC mit neuer Ausstattung erneut operativ und wird am 9. Juli 2018 eröffnet. Das Photovoltaic Technology Evaluation Center PV-TEC [...]
Read more

16.5.2018

Gedruckte »in-situ« Perowskit­solarzellen – ressourcen­schonend und lokal produzierbar

In den letzten Jahren sind die Kosten von Photovoltaik stark gefallen. Heute sind die Stromgestehungskosten von Solarmodulen bereits so niedrig, dass sie mit denen von fossilen Energieträgern konkurrieren können. Dies wurde durch die Integration von F&E Ergebnissen, aber auch durch den schnellen Ausbau an Produktionskapazitäten für die Silicium Photovoltaik erreicht. Durch die Fokussierung auf die [...]
Read more

3.5.2018

Folge 05: Auf einen Espresso mit… Prof. Christoph Reinhart

Professor Christoph Reinhart, Professor am MIT und zur Zeit für einen Forschungsaufenthalt am Fraunhofer ISE, sprach mit uns über spannende Projekte, urbane Landwirtschaft und seine persönliche Motivation. Als Gewinner des Fraunhofer-Bessel-Forschungspreises der Humboldt-Stiftung ist Professor Christoph Reinhart für einen Forschungsaufenthalt ans Fraunhofer ISE gekommen. Er arbeitet als Bauwissenschaftler und Architekturpädagoge am Massachusetts Institute of Technology [...]
Read more

12.4.2018

Folge 04: Auf einen Espresso mit… Claudio Ferrara

Claudio Ferrara ist diplomierter Architekt und Physiker und mit dieser Qualifikation Experte im Bereich der bauwerkintegrierten Photovoltaik. Bei einem Espresso haben wir ihn unter anderem gefragt, was er als Energieminister zuerst tun würde In unserer Serie »Auf einen Espresso mit…« treffen wir uns regelmäßig mit interessanten Personen aus dem Umfeld der erneuerbaren Energien. Claudio Ferrara [...]
Read more