Daten und Fakten

Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland

Zusammengestellt von Dr. Harry Wirth, Fraunhofer ISE | Fassung vom 15.08.2017

Deutschland lässt das fossil-nukleare Energiezeitalter hinter sich. Photovoltaik wird in unserer nachhaltigen Energiezukunft eine bedeutende Rolle spielen. Die vorliegende Zusammenstellung aktuellster Fakten, Zahlen und Erkenntnisse soll eine gesamtheitliche Bewertung des Photovoltaik-Ausbaus in Deutschland unterstützen.

Inhaltsübersicht

Die Faktensammlung geht u.a. auf folgende Fragestellungen ein:

Erreichen wir unser jährliches Zubauziel?


Liefert PV relevante Beiträge zur Stromversorgung?


Ist PV-Strom zu teuer?


Subventionen und Strompreise


Exportieren wir massiv PV-Strom ins europäische Ausland?


Kann eine neue PV-Anlage gute Renditen bringen?


Erzeugt die PV-Branche nur Arbeitsplätze in Asien?


Zeigen die großen Kraftwerksbetreiber Interesse an PV?


Welche Fördermittel gehen in die PV-Forschung?


Überlastet PV-Strom unser heutiges Energiesystem?


Verschlingt die Produktion von PV-Modulen viel Energie?


Verbrauchen PV-Kraftwerke exzessiv Flächen?


Sind PV-Anlagen in Deutschland effizient?


Liefert PV relevante Beiträge zum Klimaschutz?


Ersetzen PV-Anlagen fossile und nukleare Kraftwerke?


Können wir einen wesentlichen Teil unseres Energiebedarfs durch PV-Strom decken?


Brauchen wir eine PV-Produktion in Deutschland?


Enthalten PV-Module giftige Substanzen?


Sind Rohstoffe zur PV-Produktion ausreichend verfügbar?


Erhöhen PV-Anlagen das Brandrisiko?