CalLab PV Cells

Vermessung von Solarzellen und Mini-PV-Modulen

Wir bieten die Vermessung von Solarzellen und Mini-PV-Modulen mit folgenden Charakteristika:

Zellenmaterial

  • Einfachzellen aus mono- oder multikristallinem Silizium
  • a-Si-, CIS-, CdTe-, Farbstoffsolarzellen oder andere auf Anfrage

Solarzellen

  • Abmessungen 1x1 cm² bis 16x16 cm² (größer auf Anfrage)
  • gut zugängliche, mechanisch stabile elektrische Kontakte
  • plane, metallische Rückseite mit ganzflächiger Kontaktaktbeschichtung
  • Bifaciale Solarzellen (5" mit 62.5mm Busbar Abstand)
  • Rückkontaktsolarzellen (2x2 cm² und 5")

Verkapselte Referenzzellen

  • eingebaut in Metallgehäuse oder auf Metallträger mit gutem thermischen Kontakt zur Auflage
  • Temperaturfühler an der Zellenrückseite
  • robuste elektrische Anschlüsse mit üblicher Verbindungstechnik

Referenz-, Minimodule

  • Gesamtgröße siehe Skizze
  • 1 aktive Zelle bis max. 16x16 cm²
  • eingebauter Pt-100 Temperaturfühler
  • robuste elektrische Anschlüsse mit üblicher Verbindungstechnik

Andere Messobjekte vermessen wir gerne auf Anfrage.

In unseren Angeboten sind folgende Standardleistungen enthalten:

  • Ausführliche Beratung über Auswahl geeigneter Proben und Messverfahren
  • Qualitätssicherung durch regelmäßige Primärkalibrierung der Referenzzellen
  • Anschluss an internationale Maßstäbe durch regelmäßige weltweite Messvergleiche
  • Akkreditiert von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach ISO 17025
  • International anerkannt: ilac-MRA
  • Messablauf nach IEC 60904-3
  • Standardbedingungen wahlweise AM1.5global, AM1.5direkt oder AM0 WRL
  • Ausführliche Dokumentation: Messblätter, Grafiken, Datenträger mit Messdateien
  • Vertrauliche Behandlung der Aufträge und der Resultate

Zusätzliche Leistungen erfüllen wir gerne auf Anfrage .