Geschäftsmodelle, Flexibilität und Vermarktung

Das Themenfeld »Geschäftsmodelle, Flexibilität und Vermarktung« umfasst Projekte und Dienstleistungen, die sich mit dem Betrieb und den Vermarktungsmöglichkeiten von Erzeugungsanlagen und Energiespeichern beschäftigen. Die damit verbundenen wirtschaftlichen, regulatorischen und rechtlichen Zusammenhänge liegen im Fokus der Betrachtungen. So werden beispielsweise unterschiedliche Betriebsstrategien und Vermarktungsmöglichkeiten sowie Flexibilität verschiedener Stromverbraucher und Energiespeicher analysiert. Das Thema ist für unsere Kunden und uns wichtig, da die Anforderungen und Optionen im sich ändernden Energiemarkt ständig neue Geschäftsmodelle und Technologien hervorbringe

Besonders intensiv beschäftigen wir uns mit dem Betrieb von Batteriespeichersystemen an den verschiedenen Strommärkten, aber auch die Einsatzmöglichkeiten beim Endkunden. Hinzukommen aber auch Verknüpfungen und Integrationsthemen mit anderen Flexibilitäten wie Elektrofahrzeugen oder Sektorkopplungstechnologien wie Wärmepumpen. Selbst Elektrolyseure stellen eine neue Flexibilität dar und müssen in das Energiesystem eingebunden werden.

Im Zuge der Vermarktungsoptionen analysieren wir die derzeitigen Fördersysteme und Vertriebsoptionen für Erneuerbare Energien. Beispiele hier sind Power Purchase Agreements, Mieterstromkonzepte oder unterschiedliche Speicherkonzepte sowie Tarifstrukturen für Endkunden.

FuE-Leistungen

Im Thema »Geschäftsmodelle, Flexibilität und Vermarktung« bieten wir unter anderem folgende Forschungs- und Entwicklungsleistungen:

  • Entwicklung und Analyse von Geschäftsmodellen
  • Anlageneinsatz­planung im Bereich Wärme und Strom inklusive Speichernutzung im Energie­markt oder im Netz
  • Analyse von Flexibilitätspotenzialen und Vermarktungsoptionen
  • Wirtschaftlichkeit von Anlagen (wie Speicher oder Sektorkopplungstechnologien) im System

Forschungsprojekte zu diesem Thema

FlexGeber

Demonstration von Flexibilitätsoptionen im Gebäudesektor und deren Interaktion mit dem Energiesystem Deutschlands

NEMAR

Netzbewirtschaftung als neue Marktrolle

StroWae

Analyse einer Marktrolle zur Optimierung der dezentralen Strom-Wärmenutzung

Strompreisprognose für Endkundenstrompreis im Gewerbesektor

iDistributedPV

Photovoltaik im Verteilnetz: Smart-Grid-Lösungen für dezentrale Stromerzeugung mit Photovoltaik, Stromspeicher und Nachfrageregelung