RenoZEB – Fördern von energetischen Sanierungslösungen für Nullenergiegebäude und Wohngebiete

Laufzeit: Oktober 2017 - März 2021
Auftraggeber / Zuwendungsgeber:
Europäische Union  (EU)
Kooperationspartner: Solintel (Spain), Focchi S.p.A. (Italy), Beck + Heun GmbH (Germany), Rina Consulting (Italy), CYPE (Spain), Tecnalia (Spain), HIT (Cyprus), Fraunhofer ISE (Germany), Salford University (UK), Università Politecnica Delle Marche (Italy), Balkanika Energy PLC (Bulgaria), Durango Eraikitzen (Spain), Apartment Association Rannaliiva (Estonia), Tartu Regional Energy Agency (Estonia), Centre Scientifique et Technique du Bâtiment (France), Conseil des Architectes d’Europe (Belgium), Symelec Renovables (Spain), EnergyPro Ltd (UK), International Union of Property Owners (Belgium)
Webseite: http://renozeb.eu/
Projektfokus:

RenoZEB ist ein EU-finanziertes Projekt, welches von Oktober 2017 bis März 2021 läuft­. Das Projekt zielt darauf ab, wirtscha­ftliche »Plug-and-Play« Lösungen zu entwickeln, die den Immobilienwert in einem umfassenden Nearly-Zero-Energy-Building (nZEB) Sanierungsmarkt steigern und alle Projektbeteiligten durch die Sanierungsmaßnahmen mit innovativen Prozessen, Entscheidungsmethoden, Schulungen und Richtlinien führen, welche an realen Demonstrationsgebäuden präsentiert werden.

Weitere Informationen: http://renozeb.eu/