Dr. Werner Platzer zum Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ernannt

4.4.2016

Seit März 2016 ist Dr. Werner Platzer, Bereichsleiter »Solarthermie und Optik« am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Honorarprofessor an der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Die Ernennungsurkunde wurde ihm vom Prorektor für Forschung, Prof. Dr. Gunther Neuhaus, am 1. März übergeben. Werner Platzer wurde die Honorarprofessur für seine langjährige Dozententätigkeit und für sein Engagement bei der Entwicklung und Ausgestaltung des Masterstudiengangs Renewable Energy Management zuteil.

© Foto Fraunhofer ISE

Prof. Dr. Werner Platzer, Bereichsleiter Solarthermie und Optik am Fraunhofer ISE, Honorarprofessor an der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Er ist nun Mitglied der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen und wird das Thema Solarthermie weiterhin in Grundvorlesungen und vertiefenden Modulen des REM-Masterstudiengangs vertreten. Ab 1. April 2016 wird Platzer außerdem für die Aufbauphase während der nächsten zwei Jahre das Fraunhofer Chile Research – Center for Solar Energy Technologies (FCR – CSET) in Chile leiten. In dieser Funktion wird er die Kooperationen des Fraunhofer ISE mit Chile weiter vorantreiben. Seine Erkenntnisse und Erfahrungen vor Ort wird er im Rahmen seiner Lehrtätigkeit an der Albert-Ludwigs-Universität in ein Modul zum Einsatz von Solarthermie in sonnenreichen Entwicklungs- und Schwellenländern einbringen.

Prof. Dr. Werner Platzer hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Physik studiert und seine Dissertation »Solarer Transmissionsgrad und Wärmetransportmechanismen bei Transparenten Wärmedämmmaterialien« an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg abgeschlossen. 1981 kam Platzer als Nachwuchswissenschaftler erstmals ans Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg. Seit 2011 leitet er den Bereich »Solarthermie und Optik« des Solarforschungsinstituts.