Berlin  /  17.10.2018  -  18.10.2018

FVEE-Jahrestagung – "Die Energiewende - smart und digital"

Die Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien (FVEE) findet am 17. und 18. Oktober 2018 im Umweltforum Berlin statt. Richtig eingesetzt kann Digitalisierung die Energiewende beschleunigen und sie effizienter und kostengünstiger gestalten. Der schnell fortschreitende Digitalisierungs- und Automatisierungsprozess wird ein wichtiger Wegbegleiter für die Transformation unseres Energiesystems. 

Es gilt, die drei Energiesektoren Strom, Wärme und Verkehr intelligent miteinander zu verknüpfen. Außerdem erfordert die notwendige Interaktion von Erzeugung, Transport, Speicherung und Verbrauch sowohl eine lokale Digitalisierung durch intelligente Komponenten als auch eine weitgehende Digitalisierung und Vernetzung des Gesamtsystems in der übergeordneten Ebene. 

Auf der FVEE-Jahrestagung zeigen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wie die Informations- und Kommunikationstechnologien den Transformationsprozess unterstützen können, um die Zielrichtungen Ökologie, Ökonomie und soziale Nachhaltigkeit gleichgewichtig umzusetzen.

Die wissenschaftliche Leitung haben Prof. Dr. Kurt Rohrig (Fraunhofer IEE) und Prof. Dr. Carsten Agert (DLR).