Nürnberg  /  16.10.2018  -  18.10.2018

Chillventa – Messe für Kältetechnik, Wärmepumpen und Lüftung

Die Chillventa - die Messe rund um Energieeffizienz, Wärmepumpen und Kältetechnik startet am 16. Oktober 2018 in Nürnberg.

Im Jahr 2008 erstmals unter dem Namen „Chillventa“ veranstaltet, ist sie heute eine der wichtigsten Veranstaltungen für Kälte - Klima - Lüftung - Wärmepumpen weltweit.

Diskutieren Sie mit den Experten des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE zu Themen wie:

  • Wärmepumpen im Energiesystem
  • Komponenten- und Geräteentwicklung
  • Materialentwicklung und Beschichtung
  • Systemanalyse und -optimierung
  • Messkampagnen
  • Prüfen und Zertifizieren

 

Während der Chillventa besteht auf der Sonderschau Wärmepumpen die Möglichkeit, mit den Experten des Fraunhofer ISE zu folgenden Fragestellungen ins Gespräch zu kommen:

Dienstag, 16. Oktober

11:40 Uhr - 12:00 Uhr: »Reduction of energy costs and integration of renewables by using vacuum ice slurry in heat pump and cooling systems«

Mathias Safarik - ILK Dresden gGmbH Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH

14:40 Uhr - 15:00 Uhr: »Neue Komponenten für natürliche Kältemittel: Welche werden notwendig werden?«

Dr.-Ing. Peter Schossig - Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

 

Mittwoch, 17. Oktober

11:40 Uhr - 12:00 Uhr: »Sollten die Hersteller die Verantwortung für die Effizienz des Gesamtsystem übernehmen? Wenn ja, wie am besten?«

Egbert Tippelt - Viessmann Deutschland GmbH

14:40 Uhr - 15:00 Uhr: »Die Zukunft der WP Vermessung/Zertifizierung. Brauchen wir dynamische Bewertungs-Methoden?«

Carsten Palkowski - BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung // Andreas Zottl - AIT Austrian Institute of Technology

 

Donnerstag, 18.Oktober

11:40 Uhr - 12:00 Uhr: »Fehlerfreie Installation: Was macht ein Hersteller um den Installateuren zu helfen die Fehler zu vermeiden? «

Tony Krönert - Bundesverband Wärmepumpe e.V.

14:40 Uhr - 15:00 Uhr: »Integration der Wärmepumpen in das Energiesystem der Zukunft. Was ist notwendig um diesen Prozess zu beschleunigen?«

Dr. Marek Miara - Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

 

Die Vorträge finden am Stand 4A-405 in Halle 4A statt.