Besuchen Sie uns im Fraunhofer StadtLabor auf der BAU 2017!

16.1.2017

In der Sonderschau »Fraunhofer StadtLabor« auf der BAU 2017 präsentiert die Fraunhofer-Allianz Bau innovative und nachhaltige Lösungen aus der Bauforschung (Halle C2, Stand 538). Im Fokus der Sonderschau stehen die vier Themenbereiche »Digitales Planen, Bauen und Betreiben«, »Intelligente Fassade«, »Sicherheit und Komfort« und »Ressourceneffizienz und Energiemanagement«.

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist Mitglied der Fraunhofer-Allianz BAU und beteiligt sich mit Exponaten an der Sonderschau. Schauen Sie vorbei und erfahren Sie mehr über unsere Forschung und Entwicklung zu den folgenden Themen:

Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes (Projekt »Arkol«)

Energieeffizienter Gebäudebetrieb – Energiemonitoring-Plattform MONDAS identifiziert Einsparpotenziale

Solarkollektoren aus Ultrahochleistungsbeton verbinden Energieeffizienz und Ästhetik (Projekt »TABSOLAR«)

 

Die ausführlichen Presseinformationen zu unseren Exponaten und Projekten auf der  BAU 2017 finden hier.

 

Wissenschaftler des Fraunhofer ISE werden außerdem im Rahmen des »Forum B0: Von der Vision in die Praxis« Vorträge halten:

Häuser und Quartiere vernetzen, Donnerstag, 19.01.2017, 13:00 Uhr

Simon Häringer: »Solarthermische Gebäudehüllen – Innovationen für preiswerte Niedrigst- und Plusenergiegebäude«

Energieeffizientes Bauen und intelligente Fassaden, Samstag, 21.01.2017, 13:30 Uhr

Claudio Ferrara: »Fassadenflächen für die solare Energienutzung – Potenziale und Ansätze«