Experimentelle Untersuchungen und Analysen zu verschiedenen Membrantechnologien

In mehreren Membrantestständen, die uns zur Verfügung stehen, sind wir in der Lage, experimentelle Untersuchungen zu verschiedenen Membranen und Membranprozessen durchzuführen. Die Teststände dienen dazu, die Eigenschaften der Membranen zu charakterisieren und Leistungstests an Materialien und Membranen durchzuführen. Anhand der Messergebnisse führen wir Simulationen der anvisierten Membranprozesse durch, wie z.B. Umkehrosmose (RO), Membrandestillation (MD), Elektrodialyse (ED) und Diffusionsdialyse (DD).

Mit unseren Testständen bieten wir ein breites Dienstleistungsspektrum an. Die Spannbreite reicht von Anlagen in Laborgröße bis hin zu Prüfplattformen im industriellen Maßstab. Diese Einrichtungen ermöglichen den Betrieb von Membranmodulsystemen mit Oberflächen von bis zu 100 m² mit einer vollständigen Systemautomatisierung.

Unsere hochmodernen Laboreinrichtungen ermöglichen es uns, experimentelle und theoretische Untersuchungen an Kundensystemen (kommerziell oder F&E) durchzuführen, die unabhängige Leistungsbewertungen und Feedback zu Optimierungsstrategien bieten. Solche Untersuchungen können auch die Identifizierung und Bewertung neuer Märkte beinhalten.