Forschen Sie mit uns im Projekt »SOLAR-TRAIN«: Bewerbungsfrist für Marie Sklodowska-Curie Promotionsstipendien endet am 11. Dezember!

2.12.2016

Das Fraunhofer ISE hat zusammen mit 7 Partnern der europäischen PV-Szene ein Marie Sklodowska-Curie Projekt gestartet, das sich mit der Vorhersage und Bewertung der Lebensdauer von PV-Modulen und -Systemen befasst. Ziel ist es, neue Modelle und Dienstleistungen in diesem Bereich zu entwickeln.

Solar-Train
© Foto Fraunhofer ISE

Im Projekt »SOLAR-TRAIN« werden 14 Stipendien an junge Forscher vergeben, Bewerbungen können bis 11. Dezember eingereicht werden.

Das Projekt »SOLAR-TRAIN«, das sich eng an den Bedürfnissen der PV-Industrie orientiert, wird durch 14 ausgewählte Stipendiaten bearbeitet, die ihre Stellen ab März 2017 bei führenden europäischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen antreten.Bewerbungen können bis 11. Dezember 2016 eingereicht werden. Weitere Informationen zum Projekt und Bewerbungsprozess sind auf der folgenden Webseite zu finden: https://solar-train.eu/

Das Projekt »SOLAR-TRAIN« wird vom Marie Sklodowska-Curie Actions (MSCA) Innovative Training Networks (ITN) gefördert.