Qualitätsbewertung der Solarmodule

Engineering

Beispiel für eine Qualitätsbewertung für PV-Module: Analyse der Leistung verschiedener Modultypen in Abhängigkeit von LID.
© Foto Fraunhofer ISE

Beispiel für eine Qualitätsbewertung für PV-Module: Analyse der Leistung verschiedener Modultypen in Abhängigkeit von LID.

Die vom Kunden gelieferten PV-Module unterziehen wir einem speziellen Testverfahren und vergleichen die Ergebnisse mit den aktuellen Qualitätsstandards auf dem PV-Markt. Dabei können auch verschiedene Produkte im Rahmen eines Benchmarking verglichen werden. Die unabhängige Überprüfung steigert die Planungs- und Ertragssicherheit für Investoren und Kreditgeber.

Wir führen folgende Messungen und Prüfungen durch:

  • Präzise Leistungsmessung einschließlich Schwachlicht und Temperaturverhalten
  • Erstellen von Elektrolumineszenzbildern zur Identifizierung von Defekten
  • Durchführen von Zuverlässigkeitsprüfung (z.B. Empfindlichkeit für Zellrisse, potentialinduzierte Degradation, spezifische klimatische Belastungen, Korrosionsempfindlichkeit)
  • Materialprüfung (z. B. Untersuchung des Gelgehalts, Schälfestigkeit)