Integrierte Module

Farbige BiPV-Module mit hochtransparenten Glasbeschichtungen basierend auf dem Morpho-Schmetterlingseffekt.
© Fraunhofer ISE

Farbige BiPV-Module mit hochtransparenten Glasbeschichtungen basierend auf dem Morpho-Schmetterlingseffekt.

Prototyp einer PV-integrierten Heckscheibe zur Fahrzeugintegration
© Fraunhofer ISE

Prototyp einer PV-integrierten Heckscheibe zur Fahrzeugintegration

Wir entwickeln individuelle Moduldesigns für spezifische Anwendungen und entwickeln maßgeschneiderte Produktlösungen. Die Prototypen werden auf industriellen Produktionsanlagen in unserem Module-TEC gefertigt, im CalLab PV Modules charakterisiert sowie im TestLab PV Modules auf ihre Zuverlässigkeit geprüft. Wir bieten integrierte Module für folgende Anwendungen:

  • Gebäudeintegration (BIPV)
  • Geräteintegration
  • Leichtbau-Module
  • Fahrzeugintegration
  • Integration in Verkehrswege
  • neuartige Moduldesigns
  • Fertigungsoptionen für neue Modultypen
  • Materialauswahl für kundenspezifische Lösungen
  • Prototyping von Modulen
  • FEM mechanisch und elektrisch

Für viele Anwendungen ist die Integration von Photovoltaik heute wirtschaftlich sinnvoll und technisch möglich. Im Vorfeld von F & E-Aktivitäten prüfen wir die technischen Möglichkeiten und bewerten die Wirtschaftlichkeit. In unseren Technologiestudien gehen wir auf die spezifischen Fragen unserer Kunden ein und zeigen mögliche Entwicklungsstrategien auf.