Technologien und Konzepte zur Optimierung des Energiebedarfs

Beschichtung für eine Prozessintensivierung in der Entfeuchtungs- und Wärmepumpentechnik.

Gebäudeenergietechnik

Über 40 % des Endenergiebedarfs in Deutschland entfällt auf den Gebäudesektor. Diesem kommt daher eine zentrale Rolle bei der Erreichung von Klimaschutzzielen zu. Ziel ist es, den Einsatz fossiler Energien für den Betrieb von Gebäuden kontinuierlich abzusenken  und langfristig vollständig zu vermeiden. Hierfür spielen zwei grundsätzliche Lösungsansätze die entscheidende Rolle: Zum einen geht es darum, den Energiebedarf zu reduzieren, und zum anderen, den verbleibenden Bedarf möglichst vollständig mit erneuerbaren Energien zu decken.

Unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Reduktion des Raumwärme- und Raumkältebedarfs im transparenten Bereich der Gebäudehülle umfassen neue Verglasungstechnologien wie schaltbare Schichten und angepasste Sonnenschutzsteuerungen. Andere Konzepte nutzen die Gebäudehülle auch für die Energiegewinnung, z. B. mit gebäudeintegrierter Photovoltaik. Hierfür haben wir  farbige Abdeckscheiben entwickelt, die bei hoher Energieperformance architektonischen Gestaltungsspielraum ermöglichen.

Für die Wärmeversorgung von Gebäuden werden zukünftig Wärmepumpen eine immer wichtigere Rolle spielen. Wärmepumpen sind  eine Technologie, bei der wir von der Komponentenentwicklung im Kältekreis über die Geräte- und Anlagenentwicklung bis hin zur Qualitätssicherung im realen Betrieb die gesamte Wertschöpfungskette abdecken. 

Gesamtenergiekonzepte und deren Planung mit digitalen Methoden wie Building Information Modelling (BIM) werden immer wichtiger, gerade wenn es um die Sicherstellung einer hohen energetischen Qualität von Planung und Gebäudebetrieb unter Einsatz erneuerbarer Energien geht. Betriebsführungskonzepte und Fehleranalyseverfahren sowie deren hard- und softwaretechnische  Umsetzung sind deshalb weitere wichtige Arbeitsfelder des Fraunhofer ISE im Bereich der Gebäudeenergietechnik.

 

 

Kontakt

Sebastian Herkel

Contact Press / Media

Sebastian Herkel

Gebäudeenergietechnik, Betriebsführung und Gesamtenergiekonzepte

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5117

Tilmann Kuhn

Contact Press / Media

Dr. Tilmann Kuhn

Gebäudehülle, Fassaden und Fenster, Gebäudeintegrierte Photovoltaik

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5297

Peter Schossig

Contact Press / Media

Dr. Peter Schossig

Wärme- und Kälteversorgung

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5130

Stefan Gschwander

Contact Press / Media

Stefan Gschwander

Thermische Speicher für Gebäude, Latentwärmespeicher, Kältespeicher

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5494

Stefan Henninger

Contact Press / Media

Dr. Stefan Henninger

Materialien und Komponenten für Wärmetransformation, Thermochemische Materialien

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5104

Lena Schnabel

Contact Press / Media

Dr. Lena Schnabel

Materialien und Komponenten für Wärmetransformation, Verdampfer/Kondensator und Adsorber, Wärmeübertragung in gebäudetechnischen Anlagen

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5412

Wissenschaftliche Veröffentlichungen zum Geschäftsfeld Gebäudeenergietechnik

 

Zeitschriften und Buchbeiträge

YearTitle/AuthorDocument Type
This publication list has been generated from the publication database Fraunhofer-Publica.

 

Vorträge und Konferenzbeiträge

YearTitle/AuthorDocument Type
This publication list has been generated from the publication database Fraunhofer-Publica.