Agrophotovoltaik-Pilotanlage in Heggelbach

Am 18. September 2016 wurde in einem Pilotprojekt die größte APV-Forschungsanlage in Deutschland eingeweiht. Bei diesem Anlass wurde auch die Auszeichnung als »Ort im Land der Ideen« überreicht. Das Fraunhofer ISE hat mit Partnern die Agrophotovoltaik-Pilotanlage auf dem Gelände der Demeter-Hofgemeinschaft in Heggelbach erstellt. Die installierte Leistung der APV-Anlage von 194 kWp kann den Strombedarf von rund 62 Haushalten decken.

Energiesystemtechnik

Die Energiesystemtechnik, die sich mit der Optimierung des Zusammenspiels von Erzeugern und Verbrauchern, deren Steuerung und Regelung sowie dem Management von Energieverteilung und -speicherung befasst, gehört zu den wichtigsten Arbeitsfeldern der Energiewende.

Das FuE-Spektrum des Geschäftsfelds Energiesystemtechnik reicht von der Energiesystemanalyse über die Optimierung von Energiesystemen bis zur Entwicklung von Batteriesystemen, leistungselektronischen Komponenten oder IKT-Lösungen.

Den Schwerpunkt der Arbeiten bilden die Konzeption und die optimierte Betriebsführung von nachhaltigen Energieversorgungssystemen für Gebäude, städtische Quartiere und Industrieanlagen bis zu Energieversorgungssystemen auf nationaler Ebene. Auch neue Lösungen zur Einbindung von Elektrofahrzeugen in die Stromnetze werden erarbeitet.

Ein wesentlicher Aspekt bei der Konzeption moderner, von fluktuierender Erzeugung geprägter Energiesysteme ist die gesamthafte Betrachtung der verschiedenen Energieträger wie Strom, Wärme und Gas. Um maximale Flexibilität und größtmögliche Wirtschaftlichkeit des Energieeinsatzes zu erreichen, entwickelt das Fraunhofer ISE innovative Lösungen für die Steuerung und Regelung sowie die kommunikative Vernetzung sowohl auf Komponenten- als auch auf Systemebene.

Die Bedeutung von Batteriesystemen in netzgekoppelten Systemen wächst rasant. Das Fraunhofer ISE bietet hier eine breite Palette an FuE-Dienstleistungen für Blei-, Lithium- oder Redox- Flow-Systeme an.

Anwendungsschwerpunkte bei der Leistungselektronik sind Wechsel- und Umrichter, Wandler und Steuerungen für den Einsatz in der Energieversorgung und -übertragung sowohl für stationäre als auch für mobile Anwendungen.

Kontakt

Contact Press / Media

Prof. Dr. Bruno Burger

Geschäftsfeldkoordination Energiesystemtechnik

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5237

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Olivier Stalter

Leistungselektronik, Leistungselektronik für PV- und Speichersysteme

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5467

Fax +49 761 4588-9467

Contact Press / Media

Prof. Dr.-Ing. Christof Wittwer

IKT für Energiesysteme

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5115

Fax +49 761 4588-9115

Contact Press / Media

Sebastian Herkel

Systemintegration - Strom, Wärme, Gas

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5117

Fax +49 761 4588-9117

Contact Press / Media

Dr. Matthias Vetter

Batteriesysteme für stationäre und mobile Anwendungen, PV-Batteriesysteme

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5600

Fax +49 761 4588-9600

Contact Press / Media

Dr. Thomas Schlegl

Energiesystemanalyse

Fraunhofer ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg

Telefon +49 761 4588-5473

Fax +49 761 4588-9473

Wissenschaftliche Veröffentlichungen zum Geschäftsfeld Energiesystemtechnik

 

Zeitschriften und Buchbeiträge

StarXML Error

STAR XML not running?!

 

Vorträge und Konferenzbeiträge

StarXML Error

STAR XML not running?!