Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Photovoltaik

Die Photovoltaik-Technologie ist eine zentrale Säule für die Transformation unseres Energiesystems hin zu erneuerbaren und nachhaltigen Quellen.

mehr Info

Solarthermie

Für die Umstellung der Energiesysteme im Wärmebereich ist Solarwärme neben der Energieeffizienz ein zentraler Baustein.

mehr Info

Gebäudeenergietechnik

Über 40 % des Endenergiebedarfs in den meisten industrialisierten Ländern entfallen auf den Gebäudesektor, diesem kommt daher eine zentrale Rolle bei der Erreichung von Klimaschutzzielen zu.

mehr Info

Wasserstofftechnologien

Wasserstoff, durch Wasserelektrolyse mit regenerativ erzeugtem Strom hergestellt, lässt sich als Sekundärenergieträger intersektoral in verschiedenen Anwendungen bedarfsgerecht einsetzen, u.a. in einer nachhaltigen Mobilität.

mehr Info

Energiesystemtechnik

Die Energiesystemtechnik, die sich mit der Optimierung des Zusammenspiels von Erzeugern und Verbrauchern, deren Steuerung und Regelung sowie dem Management von Energieverteilung und -speicherung befasst, gehört zu den wichtigsten Arbeitsfeldern der Energiewende.

mehr Info

Forschen für die Energiewende

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE schafft technische Voraussetzungen für eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung, sowohl in Industrie- als auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit seinen Forschungsschwerpunkten Energiegewinnung, Energieeffizienz, Energieverteilung und Energiespeicherung trägt es zur breiten Anwendung neuer Technologien für die Transformation unseres Energiesystems hin zu nachhaltigen und erneuerbaren Quellen bei.


Das Fraunhofer ISE entwickelt Materialien, Komponenten, Systeme und Verfahren in fünf Geschäftsfeldern. In Ergänzung zu Forschung und Entwicklung bietet das Institut seinen Kunden Prüf- und Zertifizierungsverfahren an. Es zeichnet sich durch eine hervorragende Laborinfrastruktur aus und ist nach der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Mit 1200 Mitarbeitenden ist das 1981 in Freiburg im Breisgau gegründete Fraunhofer ISE das größte Solarforschungsinstitut in Europa.

Neueste Presseinformationen

 

Presseinformation #27 / 29.11.2018

Adolf Goetzberger – ein Pionier der Energiewende und Gründer des Fraunhofer ISE wird 90

»Mich haben immer schon Probleme gereizt, die für unlösbar gehalten wurden« – dieses Zitat von Prof. Dr. Adolf Goetzberger steht nicht nur für seine wissenschaftliche Karriere, sondern auch für die unerschütterliche Konsequenz, mit der der Gründer des Fraunhofer ISE dieses Institut auf den Weg und zum Erfolg gebracht hat.

 

Presseinformation der Fraunhofer-Allianz Energie / 28.11.2018

»Wettbewerbsfähigkeit als Schlüsselbaustein für ein nachhaltiges Energiesystem«

Im globalen Wettbewerb reicht das Kriterium Wirtschaftlichkeit alleine nicht mehr aus, um die Relevanz und Potenziale zentraler Branchen, wie Energie, Verkehr und Kommunikation zu bewerten. Vor diesem Hintergrund veröffentlicht die Fraunhofer-Allianz Energie aktuell ein Positionspapier mit dem Titel »Wettbewerbsfähigkeit als Schlüsselbaustein für ein nachhaltiges Energiesystem«.

 

Presseinformation #25 / 22.11.2018

Konzentrator-Photovoltaik mit höchster Effizienz – 41,4% Modul­wirkungs­grad

Ein im EU-geförderten Projekt CPVMatch entwickeltes Konzentrator-Photovoltaikmodul erreicht einen Modulwirkungsgrad von 41,4% – der höchste jemals erzielte Wert für ein Photovoltaikmodul.

 

Presseinformation #24 / 24.10.2018

Fraunhofer ISE und Heraeus forschen gemeinsam für leistungsfähige Solarmodule: Neuer Zellverbinder erhöht die Modulleistung um 1,9 W

Das Fraunhofer ISE hat einen neuartigen selektiv beschichteten Zellverbinder entwickelt, der einen Leistungsgewinn von durchschnittlich 1,9 W bei herkömmlichen Solarmodulen erzielt.

Aktuelle Meldungen und Veranstaltungen

13.12.2018

Freiburg für Projekt »Green Industry Park« als »Klimaaktive Kommune« ausgezeichnet

Höhepunkt der 11. Kommunalen Klimakonferenz Anfang Dezember in Berlin war die Preisverleihung zum Wettbewerb »Klimaaktive Kommune 2018« mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze und den kommunalen Spitzenverbänden. Die Stadt Freiburg gewann dabei mit dem Projekt »Green Industry Park«, das vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE wissenschaftlich begleitet wird.
Read more

12.12.2018

Fraunhofer ISE-Ausgründung Mondas bringt hoch performante Monitoring- und Analysesoftware auf den Markt

Nach intensiver Entwicklung am Freiburger Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE bringt das ausgegründete Unternehmen Mondas jetzt eine neuartige Analytic Software auf den Markt. Zielgruppe für die Anwendung sind Hersteller, Betreiber und Wartungsfirmen, die sehr viele und räumlich weit verteilte Energie- und Versorgungsanlagen warten müssen und hierbei Kosten sparen möchten. Typische Anlagen sind Blockheizkraftwerke und Photovoltaikanlagen, aber auch Druckluftstationen oder Kältemaschinen. TGA-Planer können mit der IoT-Software mondas die Inbetriebnahme der geplanten Gebäude deutlich beschleunigen.
Read more

29.11.2018

Fraunhofer ISE Spin Off NexWafe ernennt Peter Pauli zum Chairman of the Board

Die NexWafe GmbH ist eine Ausgründung des Fraunhofer ISE, das sich auf die Industrialisierung der bahnbrechenden Technologie zur epitaktischen Herstellung von Siliziumwafern für die Photovoltaik konzentriert. Heute veröffentlicht das Unternehmen eine Pressemeldung zur Ernennung von Peter Pauli zum neuen Chairman of the Board zum 1. September 2018. Er ist der Nachfolger von Prof. Dr. Eicke Weber, dem ehemaligen Fraunhofer ISE Institutsleiter, der die letzten zwei Jahre den Vorsitz führte. Von 2002 bis 2016 war Peter Pauli die treibende Kraft bei der Firmenentwicklung von Meyer Burger.
Read more

26.11.2018

Lukas Wagner belegt 2. Platz beim Ideenwettbewerb »Energie-Campus«

Mit seiner Forschung zu Perowskitsolarzellen und der Vision, dass eine künftige Generation von Solarzellen »so günstig wie Fensterglas« wird, erreichte Lukas Wagner vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE den 2. Platz beim diesjährigen »Energie-Campus«, einem Ideenwettbewerb der Stiftung Energie und Klimaschutz, der sich an Promovierende richtet.
Read more

Messe

BAU München

München / 14.1.2019 - 19.1.2019

Batterieforum Deutschland

Berlin / 23.1.2019 - 25.1.2019

Konferenz

Zukünftige Stromnetze

Berlin / 30.1.2019 - 31.1.2019

E-World energy & water

Essen / 5.2.2019 - 7.2.2019

 

Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE

Innovation4E

Wir möchten unser Wissen mit Ihnen teilen. Der Forschungs-Blog des Fraunhofer ISE »Innovation4E« bietet eine Plattform für Information und Austausch.

Neue Artikel auf Innovation4E:

18.12.2018

Clevere Strukturen für saubere Wärme – ein Blick hinter die Fraunhofer ISE-Weihnachtskarte

Auf den ersten Blick wirkt das Motiv der diesjährigen Fraunhofer ISE-Weihnachtskarte typisch weihnachtlich: ein goldener und blauer Stern  funkeln uns feierlich an. Doch auf den zweiten Blick fallen merkwürdige Strukturen in den Sternen auf, die Fragen aufwerfen: Metallgeflechte und bläuliche Röhren. Was verbirgt sich dahinter? Und was hat das Ganze mit der Winterzeit zu tun? [...]
Read more

13.12.2018

Projekt »Flexgeber« – Der Campus des ISE wird energieeffizienter

Ob Kraftwerkspark in Kuwait oder Wasseraufbereitungsanlage in Afrika- Ergebnisse von ISE- Forschungsprojekten werden oft weit entfernt von Freiburg in die Realität umgesetzt. Ganz anders beim Projekt »FlexGeber«: Ende 2018 rückten die Bagger an, um direkt auf dem ISE- Gelände zwischen Elsässer Straße, Berliner Allee und Heidenhofstraße Gräben für neue Wärme- und Kälteleitungen auszuheben. Der ISE-Campus [...]
Read more

25.10.2018

Barcamp Renewables 2018: Du bist die Konferenz!

Bereits zum siebten Mal fand am 18. und 19. Oktober 2018 das Barcamp Renewables in Kassel statt. Die etwa 150 Teilnehmenden nutzten die Veranstaltung mit dem Fokus Erneuerbare Energien zum Austausch, Vernetzen und Diskutieren. Eine Podiumsdiskussion mit dem Titel »Sektorenkopplung – der Schlüssel zur Energiewende?« eröffnete das diesjährige Barcamp. Auf dem Podium saßen Janice Goodenough [...]
Read more

22.10.2018

Deutsch-australisches Kooperations­cluster für die Silicium-Material­charak­ter­i­sierung in der Photovoltaik

Im »Collaboration Cluster for Photovoltaic Silicon Material Characterization« forscht das Fraunhofer ISE gemeinsam mit zwei australischen Universitäten im Bereich der Materialcharakterisierung von Silicium. Das »Collaboration Cluster for Photovoltaic Silicon Material Characterization« (CCPV) wurde ins Leben gerufen, um eine starke Partnerschaft zwischen dem Fraunhofer ISE und den australischen Universitäten, Australian National University (ANU) und University of [...]
Read more