Startseite Geschäftsfelder

Die zwölf Geschäftsfelder des Fraunhofer ISE

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Key-Visual-Optik-und-Photonik.jpg

Um Kunden und Projektpartner aus der Industrie – national wie international – sowie öffentliche Zuwendungsgeber, aber auch Politik, Öffentlichkeit und Medien und nicht zuletzt Partner aus der Wissenschaft noch gezielter anzusprechen, hat das Institut seine Außendarstellung neu aufgestellt. So ist beispielweise die Forschung zu Speichertechnologien, zu Netzen, zur Leistungselektronik, zur Mobilität sowie zu Systemanalysen in den nunmehr zwölf Geschäftsfeldern deutlicher in den Fokus gerückt. Zudem erleichtert ein neuer Zugang über Kompetenzfelder das Auffinden von FuE- sowie Serviceleistungen für Interessenten nicht nur aus der Energiebranche.

Die zentralen Forschungsschwerpunkte erstrecken sich über die Bandbreite der Themen Energieeffizienz, Energiegewinnung, Energieverteilung und Energiespeicherung.
Die zwölf Geschäftsfelder des Fraunhofer ISE sind das Schaufenster zu den FuE-Leistungen:

Energieeffiziente
Gebäude

Photovoltaische Module
und Kraftwerke

Energieeffiziente Leistungselektronik

Silicium-Photovoltaik

Solarthermie

Emissionsfreie Mobilität

III-V- und Konzentrator-Photovoltaik

Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Speichertechnologien

Farbstoff-, Organische
und Neuartige Solarzellen

Systemintegration und
Netze – Strom, Wärme, Gas

Energiesystemanalyse

Aktuelle Forschungsprojekte