Startseite Geschäftsfelder

Die zwölf Geschäftsfelder des Fraunhofer ISE

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Einseitige Inline-Kupferabscheidung auf Siliciumsolarzellen mit lichtinduzierter Galvanik

Elektrochemische Prozesse zur Kontaktierung von Solarzellen werden am Fraunhofer ISE bereits seit mehreren Jahren verfolgt. Sie sind schnell, kostengünstig und laufen bei niedrigen Temperaturen ab. Bereits relativ etablierte Verfahren wie der galvanische Vollaufbau von Solarzellenkontakten aus Nickel, Kupfer und Zinn stehen unmittelbar vor der Marktreife. In der gezeigten industrienahen Anlage zur Kupferabscheidung werden diese Verfahren durch das Fraunhofer ISE gemeinsam mit seinen Industriepartnern für erste Kunden bemustert. Daneben erforscht das Fraunhofer ISE auch innovative Verfahren wie das elektrochemische Strukturieren von Aluminium. Unsere Expertise bezüglich der elektrochemischen Gegebenheiten in Kombination mit Prozesstechniken führte hier zur Idee eines vollständig neuen Strukturierungsansatzes, der für diverse fortschrittliche Zellkonzepte die Möglichkeit zur Metallstrukturierung bei niedriger Temperatur mit nur einem einfachen Prozessschritt bietet. (Foto: Achim Käflein)

Um Kunden und Projektpartner aus der Industrie – national wie international – sowie öffentliche Zuwendungsgeber, aber auch Politik, Öffentlichkeit und Medien und nicht zuletzt Partner aus der Wissenschaft noch gezielter anzusprechen, hat das Institut seine Außendarstellung neu aufgestellt. So ist beispielweise die Forschung zu Speichertechnologien, zu Netzen, zur Leistungselektronik, zur Mobilität sowie zu Systemanalysen in den nunmehr zwölf Geschäftsfeldern deutlicher in den Fokus gerückt. Zudem erleichtert ein neuer Zugang über Kompetenzfelder das Auffinden von FuE- sowie Serviceleistungen für Interessenten nicht nur aus der Energiebranche.

Die zentralen Forschungsschwerpunkte erstrecken sich über die Bandbreite der Themen Energieeffizienz, Energiegewinnung, Energieverteilung und Energiespeicherung.
Die zwölf Geschäftsfelder des Fraunhofer ISE sind das Schaufenster zu den FuE-Leistungen:

Silicium-Photovoltaik

Solarthermie

Energieeffiziente Leistungselektronik

III-V- und Konzentrator-Photovoltaik

Energieeffiziente
Gebäude

Emissionsfreie Mobilität

Farbstoff-, Organische
und Neuartige Solarzellen

Speichertechnologien

Systemintegration und
Netze – Strom, Wärme, Gas

Photovoltaische Module
und Kraftwerke

Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Energiesystemanalyse

Forschungsprojekte