Energie durch Sonne

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Einseitige Inline-Kupferabscheidung auf Siliciumsolarzellen mit lichtinduzierter Galvanik

Elektrochemische Prozesse zur Kontaktierung von Solarzellen werden am Fraunhofer ISE bereits seit mehreren Jahren verfolgt. Sie sind schnell, kostengünstig und laufen bei niedrigen Temperaturen ab. Bereits relativ etablierte Verfahren wie der galvanische Vollaufbau von Solarzellenkontakten aus Nickel, Kupfer und Zinn stehen unmittelbar vor der Marktreife. In der gezeigten industrienahen Anlage zur Kupferabscheidung werden diese Verfahren durch das Fraunhofer ISE gemeinsam mit seinen Industriepartnern für erste Kunden bemustert. Daneben erforscht das Fraunhofer ISE auch innovative Verfahren wie das elektrochemische Strukturieren von Aluminium. Unsere Expertise bezüglich der elektrochemischen Gegebenheiten in Kombination mit Prozesstechniken führte hier zur Idee eines vollständig neuen Strukturierungsansatzes, der für diverse fortschrittliche Zellkonzepte die Möglichkeit zur Metallstrukturierung bei niedriger Temperatur mit nur einem einfachen Prozessschritt bietet. (Foto: Achim Käflein)

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE setzt sich für ein nachhaltiges, wirtschaftliches, sicheres und sozial gerechtes Energieversorgungssystem ein. Es schafft technische Voraussetzungen für eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung, sowohl in Industrie- als auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit den Forschungsschwerpunkten Energiegewinnung, Energieeffizienz, Energieverteilung und Energiespeicherung entwickelt das Institut Materialien, Komponenten, Systeme und Verfahren in zwölf Geschäftsfeldern. Dabei kommen wissenschaftliche Expertise, Methoden und Geräte aus elf Kompetenzfeldern zum Einsatz. In Ergänzung zu Forschung und Entwicklung bietet das Fraunhofer ISE seinen Kunden Prüf- und Zertifizierungsverfahren an.

Neueste Presseinformationen
Flexibel und funktional – Vorgefertigte Fassadenelemente erleichtern die Gebäudesanierung
04.03.2015

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben Fassadenelemente entwickelt, die Lüftungs-, Heizungs- und Sanitärsysteme mit Wärmedämmplatten in einem System verbinden. Die multifunktionalen Dämmplatten und Fensterelemente sind sowohl in Neubauten als auch bei der Sanierung von Bestandsgebäuden einsetzbar. Verwendete Materialien und integrierte Technik können nach Kundenwunsch kombiniert werden. Die vorgefertigten Fassaden- und Fensterelemente erhöhen die Energieeffizienz von Gebäuden und sind erste Ergebnisse mehrerer Forschungsprojekte, an denen das Fraunhofer ISE beteiligt ist.

mehr...
A+++ bis G: Heizungsanlagen und thermische Speicher erhalten Label für Energieeffizienz – Fraunhofer ISE unterstützt Firmen bei der Einführung des Energy Labels der EU
04.03.2015

Ab dem 26. September 2015 müssen Heizungsanlagen mit dem Energy Label der Europäischen Union versehen sein. Um deren Effizienzklasse zu ermitteln, müssen spezifische technische Informationen für die Produkte vorliegen. Testverfahren und Richtlinien zur Bewertung der Geräte werden bereits umgesetzt, sind aber nicht flächendeckend auf das gesamte Spektrum der Heizungsanlagen anwendbar. Denn zukünftig sollen nicht nur Standardkomponenten bewertet und verglichen werden, sondern auch komplexe Systeme. Das TestLab Solar Thermal Systems des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE bietet die Möglichkeiten entsprechende Prüfmethoden umzusetzen. Darüber hinaus engagiert es sich in der Gremienarbeit zur Schaffung relevanter Standards für die Umsetzung des Energy Label in der Zukunft.

mehr...
Fraunhofer ISE launcht elinkSOLUTIONS – Neuer Webservice bündelt Angebote im Bereich Energiemanagement
04.03.2015

Auf der Webplattform elinkSOLUTIONS präsentiert das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE seinen Kunden zukünftig standardisierte Produkte, um Lösungen für ein effizientes Energiemanagement von Gebäuden und Quartieren zu entwickeln. Das erste nun verfügbare Produkt schedSOL ist ein Programm für die optimierte Betriebsführung von thermisch-elektrischen Systemen,
z. B. Blockheizkraftwerke mit Speichern. In Kürze folgt das Programm synPRO, mit dem Kunden zeitlich hochaufgelöste, individualisierte Lastprofile für Strom und Wärme erzeugen können. elinkSOLUTIONS richtet sich an Energieversorger, Stadtwerke, Netz- und Anlagenbetreiber sowie Hersteller und Entwickler von Energieanlagen. Der Webservice wird kontinuierlich um weitere Produkte ausgebaut.

mehr...
Aktuelles
»Leistungszentrum Nachhaltigkeit« Freiburg

06. März 2015

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und die fünf Freiburger Fraunhofer-Institute bündeln künftig ihre Stärken im »Leistungszentrum Nachhaltigkeit«. Gemeinsam mit der Industrie werden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Lösungen für große Herausforderungen wie Klimawandel und Ressourcenknappheit arbeiten. Am 6. März 2015 präsentieren die Kooperationspartner ihre Vorhaben erstmals der Öffentlichkeit.

Zur vollständigen Presseinformation [emi.fraunhofer.de]

mehr...
Besuchen Sie uns auf der ISH in Frankfurt!

04. März 2015

Das Fraunhofer ISE wird vom 10.-14. März 2015 auf der ISH in Frankfurt vertreten sein. Treffen Sie unsere Experten auf der ISH Energy in Halle 10.3 an Stand 79.

mehr...
Veranstaltungen / Messen
Energy Storage Europe
Düsseldorf
09.03.2015 - 11.03.2015

In 2015 the Energy Storage Europe (Expo & Conference) will for the first time be held together with the 9th International Renewable Energy Storage Conference (IRES 2015). From March 9-11, 2015, some 1,500 international participants and approx. 100 exhibitors will meet in Düsseldorf.

mehr...
6. Fachveranstaltung Forum ElektroMobilität
Berlin
10.03.2015 - 11.03.2015

Die jährliche Fachveranstaltung des Forum ElektroMobilität e.V. hat sich als wichtige Dialogplattform auf Entscheider- und Expertenebene etabliert. Auch in 2015 treffen sich wieder rund 250 Akteure aus Forschung, Politik, Industrie und Mittelstand und nutzten die Diskussionsmöglichkeit für den branchen- und technologieübergreifenden Wissensaustausch im Zielfeld Elektromobilität.

mehr...
Internationale Sanitär- und Heizungsmesse
Frankfurt
10.03.2015 - 14.03.2015

Die ISH, Weltleitmesse für die Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien, ist die weltgrößte Leistungsschau für den Verbund von Wasser und Energie. Ob es um nachhaltige Sanitärlösungen geht, innovatives Baddesign, energieeffiziente Heiztechnologien in Kombination mit erneuerbaren Energien oder umweltschonende Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik – die Weltleitmesse deckt mit ihrem Angebot in Breite und Tiefe alle Aspekte zukunftsweisender Gebäudelösungen ab.

mehr...
5th International Conference on Silicon Photovoltaics
Konstanz
23.03.2015 - 25.03.2015

The 5th SiliconPV conference will take place on March 23-25, 2015 in Constance. The conference covers a variety of exciting topics around crystalline silicon for photovoltaic application, which is still the leading technology for solar electricity generation.

mehr...

Der neue Fraunhofer ISE - Jahresbericht 2014/15 ist erschienen: