Der weltweite Handel nimmt zu. Logistikketten transformieren sich. Gleichzeitig muss der Liefer- und Warenverkehr mit der städtischen Mobilitätswende in Einklang gebracht werden. Die IAA Nutzfahrzeuge als weltweit wichtigste Plattform für die Zukunft der Nutzfahrzeugindustrie muss mit dieser Entwicklung Schritt halten. Ob elektrisch oder mit Wasserstoff angetriebene Busse, ob vernetzte, automatisierte Lkw-Flotten für die Langstrecke, ob fahrerlose People Mover oder E-Lastenräder – die IAA Nutzfahrzeuge steht mit ihren Ausstellern und Marken dabei für ein ganzheitliches Bild von Transport.

 

Für diese Herausforderung geht die IAA Nutzfahrzeuge vom 24. bis 30. September 2020 neue Wege: Im Rahmen von Premieren, Pressekonferenzen und Markeninszenierungen werden die führenden Nutzfahrhersteller, Zulieferer und Logistikdienstleister auf der IAA Exhibition ihre neuesten Technologien und Entwicklungen für eine effiziente Transportkette präsentieren. Die IAA Nutzfahrzeuge bietet dabei einen einmaligen Querschnitt: In den zahlreichen Messehallen erleben Besucher und Fachpublikum die nächste Generation von Lkw und Transportern sowie zukunftsweisende Prototypen, intelligente Trailer und innovative Aufbauten. Auf der IAA Experience erfahren Besucher aus nächster Nähe die Zukunft des Transports mit interaktiven Exponaten, Teststrecken und speziellen Eventformate. Und mit der neuen IAA Bus Area steht die neueste Generation von Bussen für den Personenverkehr im Fokus der diesjährigen IAA.