Luftkonditionierungsstrecke

Eine der drei Luftkonditionierungsstrecken.

ServiceLab Air Handling Units

Wir untersuchen und charakterisieren Komponenten und Geräte der Lüftungs- und Klimatisierungstechnik. Dafür stehen uns drei Luftkonditionierungsstrecken zur Verfügung, die hinsichtlich Temperatur, Feuchte und Volumenstrom einen großen Leistungsbereich abdecken. Durch modularen Aufbau können die Luftstrecken entsprechend des Untersuchungsziels kombiniert werden. Sowohl reiner Zuluftbetrieb als auch Umluftbetrieb an den Prüflingen ist möglich, wobei zusätzlich eine drucklose Vermessung gewährleistet werden kann. Mit speziellen Aufbauten können auch kleine Prüflinge im Zentimetermaßstab bei weit reduziertem Volumenstrom untersucht werden. Sicherheitstechnisch relevante Untersuchungen werden in einer Einhausung durchgeführt, die über ein Gasdetektionssystem sowie eine Havarieabsaugung verfügt. Prüflinge können zusätzlich an Wasser- oder Solekreisläufe im ServiceLab Heat Pumps and Chillers angeschlossen oder in einer Klimakammer aufgestellt und untersucht werden.

Ausstattung und Services

Volumenstrombereiche

80 bis 300 m³/h, 150 bis 1000 m³/h, 800 bis 5000 m³/h

Heizleistung

2 bis 50 kW

Kühlleistung

2 bis 15 kW

Temperaturbereich

-15 °C bis 50 °C

Feuchtebereich

15 % bis 95 % rF

Temperaturkonstanz

±0,3 K

Befeuchtungsleistung

1 bis 40 kg/h