Startseite Presse / Medien Pressespiegel

Pressespiegel

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Key visual Presse ISE.jpg

Artikel und Berichte über das Fraunhofer ISE in Presse und Medien.

Pressespiegel 2015
Kollektoren von der Baubranche aus neu denken
"Projekt hat eine Größe, die wir uns noch nicht klar gemacht haben"
Fahren ohne Abgase - Ist das Brennstoffzellen-Auto alltagstauglich?
Solaranlagen produzieren erstmals so viel Strom wie Atomkraftwerke

06. August 2015 | Artikel über neue Rekorde bei der Produktion von Solarstrom im Juli 2015 u.a. auf spiegel.de

mehr...
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme testet die Haltbarkeit von Photovoltaik-Anlagen
Nexwafe stellt Wafer ohne Materialverlust her
Neue Anreize für klimafreundliches Heizen
Sonnenfinsternis als Härtetest für die Stromnetze
Das EEG-Gesetz und seine katastrophalen Folgen
Vierfach-Solarzelle erreicht Rekord-Wirkungsgrad
Solar energy on the rise
Solarkraft vor globalem Durchbruch
 
 
 
Pressespiegel 2014
Organische Solarzellen - Jeder Versuch ein neuer Rekord?
Fotovoltaik 2.0 - Arbeit an Solarzellen mit über 30 Prozent Wirkungsgrad
Perowskit-Kristalle – Günstige Solar-Alternative
Interview mit Energieexperte Bruno Burger vom Fraunhofer ISE über EEG-Umlage, Strompreise und das Gelingen der Energiewende
 
 
 
 
Pressespiegel 2013
Fossiler Widerstand gegen Erneuerbare
Mega-Solarfabrik: Europa will China Konkurrenz machen
"Solarboom kann Klimawandel bremsen"
Mit erneuerbaren Energien aus der Klimakrise
Die Zukunft der Solarbranche

24.10.2013 | Vision einer Multi-Gigawatt Factory, Bericht im mittagsmagazin der ARD (Beitrag nicht mehr in ARD-Mediathek abrufbar)

mehr...
Prof. Eicke Weber Is Very Optimistic about the Solar Industry
Denkende Häuser für intelligente Städte
Energiewende: Roulette mit der Erde oder mit der Wirtschaft?
Beim Strampeln strahlen die Glühbirnen
Brandschutz und PV

24.01.2013 | Ausschnitt zum Thema 'Sicherheit von Solarstromanlagen' aus "SWR Landesschau aktuell"

video startbild.jpg
mehr...
Optimales Zusammenspiel von Öko-Wärme und -Strom

Januar 2013 | emw Zeitschrift für Energie, Markt, Wettbewerb

Rahmenszenario „100 Prozent Erneuerbare“

von Dr. Hans-Martin Henning und Andreas Palzer
Bei der Diskussion um die Energiewende geht es meist um Strompreise und Hochspannungstrassen. Doch rund 58 Prozent des Endenergiebedarfs entfallen in Deutschland auf Wärme, der größte Teil ist dabei Raumwärme. Die Autoren vom Freiburger Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE haben erstmals die Abhängigkeiten zwischen Strom- und Wärmesektor in einem detaillierten Energiesystem untersucht. Ergebnis: 100 Prozent Erneuerbare sind in diesem Bereich möglich und bezahlbar.

mehr...
 
 
 
Pressespiegel 2012
Weltweiter Solarboom mit deutscher Technik?

27.11.2012 | Artikel auf dw.de

mehr...
Was braucht man, um Zukunftsforschung zu betreiben?
Der vergessene Riese

Oktober 2012 | Ein Überblick über die solarthermische Energieerzeugung in BWK. Das Energie-Fachmagazin.

mehr...
Weltpremiere: Umkircher Firma weiht solarbetriebenen Kühlraum ein
Beim Strompreis wird viel gelogen
Forschung löst Probleme der Energiewende

23.01.2012 | Interview mit Prof. Eicke Weber auf bundesregierung.de

mehr...
Kontakt
07-portrait-Karin Schneider
Karin Schneider, M.A.
Leiterin Presse und Public Relations
Fraunhofer ISE