EDF Energies Nouvelles und Fraunhofer ISE feiern 10 Jahre Partnerschaft

17.6.2016

EDF Energies Nouvelles und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE feiern ein Jubiläum. Seit zehn Jahren kooperiert das französische Unternehmen mit dem Fraunhofer ISE im Bereich der Kalibrierung, Messung und Qualitätskontrolle für seine weltweit installierten Solarkraftwerke, von der Planung bis zum Betrieb.

Vor dem Hintergrund des international stark wachsenden Solarmarktes liegt der Fokus der Partnerschaft zwischen EDF Energies Nouvelles und dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE auf der Qualitätssicherung von Photovoltaik-Kraftwerken und –modulen der Unternehmensgruppe. Ein weiteres zentrales Thema ist die Einführung eines Verfahrens für die Qualitätsprüfung von Solarstromanlagen. Die langjährige Zusammenarbeit ist gekennzeichnet von innovativen Projekten.

Im Rahmen der Intersolar Europe laden EDF Energies Nouvelles und Fraunhofer ISE zu einer Informationsveranstaltung mit Pierre-Guy Thérond, Directeur des Nouvelles Technologies, EDF Energies Nouvelles, und Prof. Eicke R. Weber, Institutsleiter Fraunhofer ISE, ein.

Informationen zur Veranstaltung:

Intersolar Europe, München: Halle A2, Stand A2.530
Kurze Ansprache mit anschließendem Empfang mit Imbiss, 17.10 bis 18.00 Uhr

Die zweisprachige Veranstaltung wird gedolmetscht.
Sie findet unmittelbar im Anschluss an eine Veranstaltung des Deutsch-französischen Büros für die Energiewende zum Thema Ausschreibungen und Direktvermarktung statt.

Information zu beiden Events finden Sie auf der Internetseite der Intersolar Europe.