Flyer und Broschüren - Solarthermie

  • Flyer: Quality Assurance and Yield Optimization for Solar Power Plants

    August 2015 | Sprache: englisch

    Over the last two decades Fraunhofer ISE has made important contributions to the quality assurance of PV and solar thermal power plants. We offer quality assessments for every stage of PV or solar thermal power plant projects – from planning and design up to long-term operation.

    Flyer: Freibewitterung in unterschiedlichen Klimaten

    Mai 2015 | Sprache: deutsch

    Die klimatischen Einflüsse, die auf Solaranlagen einwirken, sind je nach Standort sehr verschieden. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Anforderungen für Materialien und Komponenten von PV-Modulen und thermischen Kollektoren. Um die Auswirkungen der unterschiedlichen Witterungseinflüsse auf die Beständigkeit von Solarkomponenten zu untersuchen, betreibt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Außenprüfstände in vier verschiedenen Klimaten. Wir bieten unseren Kunden an, Module, Kollektoren sowie Materialien und Komponenten an unseren Außenprüfständen zu exponieren und deren Verhalten in den verschiedenen Klimaten präzise zu monitoren. In Kooperationen bieten wir auch Außenprüfungen in den USA und in Saudi-Arabien an. Die Messwerte aus der Freibewitterung unserer eigenen Exponate können wir dabei als Referenz verwenden.

    Flyer: Solarthermische Fassaden

    Dezember 2014 | Sprache: deutsch

    Bauwerksintegrierte solarthermische Systeme (BIST) senken Kosten, da sie gegenüber dem separaten Bau von Gebäudehülle und Solarthermieanlage den Materialaufwand und die benötigte Arbeitszeit reduzieren. Innovative, multi-funktionale BIST-Komponenten bieten über solarthermische Erträge hinaus auch Durchsicht und Sonnenschutz. Das Fraunhofer ISE entwickelt gemeinsam mit ausgewählten Partnern neue, innovative Technologien für solarthermische Fassaden.

    Flyer: Micro- and Nano- Structured Surfaces

    June 2013 | Sprache: englisch

    Micro- and nanostructured surfaces can fulfill a variety of different functions. An important application field is photon management in optical systems. The Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE advances the fundamental understanding of the optics of microstructured components, modeling, design, production as well as replication and characterization of large-area micro- and nanostructures.

    Broschüre: Photovoltaische Module und Systeme

    Februar 2013 | Sprache: deutsch

    Modultechnologie verwandelt Solarzellen in ein beständiges Produkt für den sicheren Betrieb in PV-Kraftwerken. Wir unterstützen die Produktentwicklung in Richtung optimaler Wirkungsgrade, Kosten und Produktzuverlässigkeit. Unser Modultechnologie-Center und unsere Labore ermöglichen die umfassende Qualifizierung neuer Materialien in Modulproduktion und -betrieb.

    Broschüre: Solarthermie

    2011 | Sprache: deutsch

    Solarthermische Systeme mit unterschiedlichen Arbeitstemperaturen finden Einsatz in der Gebäudetechnik, in der Industrie oder als Freilandanlagen. Die solar erzeugte Wärme (Wasser, Luft, Dampf) kann entweder direkt genutzt oder über Wärmekraftmaschinen in Strom bzw. mittels thermischer Kältemaschinen in Kälte gewandelt werden.

    Broschüre: Angewandte Optik und funktionale Oberflächen

    2011 | Sprache: deutsch

    Solarthermische Systeme mit unterschiedlichen Arbeitstemperaturen finden Einsatz in der Gebäudetechnik, in der Industrie oder als Freilandanlagen. Die solar erzeugte Wärme (Wasser, Luft, Dampf) kann entweder direkt genutzt oder über Wärmekraftmaschinen in Strom bzw. mittels thermischer Kältemaschinen in Kälte gewandelt werden.

  • Flyer: Micro- and Nano- Structured Surfaces

    June 2013 | Sprache: englisch

    Micro- and nanostructured surfaces can fulfill a variety of different functions. An important application field is photon management in optical systems. The Fraunhofer Institute for Solar Energy Systems ISE advances the fundamental understanding of the optics of microstructured components, modeling, design, production as well as replication and characterization of large-area micro- and nanostructures.

    Broschüre: Angewandte Optik und funktionale Oberflächen

    2011 | Sprache: deutsch

    Solarthermische Systeme mit unterschiedlichen Arbeitstemperaturen finden Einsatz in der Gebäudetechnik, in der Industrie oder als Freilandanlagen. Die solar erzeugte Wärme (Wasser, Luft, Dampf) kann entweder direkt genutzt oder über Wärmekraftmaschinen in Strom bzw. mittels thermischer Kältemaschinen in Kälte gewandelt werden.

  • Flyer: Freibewitterung in unterschiedlichen Klimaten

    Mai 2015 | Sprache: deutsch

    Die klimatischen Einflüsse, die auf Solaranlagen einwirken, sind je nach Standort sehr verschieden. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Anforderungen für Materialien und Komponenten von PV-Modulen und thermischen Kollektoren. Um die Auswirkungen der unterschiedlichen Witterungseinflüsse auf die Beständigkeit von Solarkomponenten zu untersuchen, betreibt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Außenprüfstände in vier verschiedenen Klimaten. Wir bieten unseren Kunden an, Module, Kollektoren sowie Materialien und Komponenten an unseren Außenprüfständen zu exponieren und deren Verhalten in den verschiedenen Klimaten präzise zu monitoren. In Kooperationen bieten wir auch Außenprüfungen in den USA und in Saudi-Arabien an. Die Messwerte aus der Freibewitterung unserer eigenen Exponate können wir dabei als Referenz verwenden.

    Flyer: Solarthermische Fassaden

    Dezember 2014 | Sprache: deutsch

    Bauwerksintegrierte solarthermische Systeme (BIST) senken Kosten, da sie gegenüber dem separaten Bau von Gebäudehülle und Solarthermieanlage den Materialaufwand und die benötigte Arbeitszeit reduzieren. Innovative, multi-funktionale BIST-Komponenten bieten über solarthermische Erträge hinaus auch Durchsicht und Sonnenschutz. Das Fraunhofer ISE entwickelt gemeinsam mit ausgewählten Partnern neue, innovative Technologien für solarthermische Fassaden.

    Broschüre: Photovoltaische Module und Systeme

    Februar 2013 | Sprache: deutsch

    Modultechnologie verwandelt Solarzellen in ein beständiges Produkt für den sicheren Betrieb in PV-Kraftwerken. Wir unterstützen die Produktentwicklung in Richtung optimaler Wirkungsgrade, Kosten und Produktzuverlässigkeit. Unser Modultechnologie-Center und unsere Labore ermöglichen die umfassende Qualifizierung neuer Materialien in Modulproduktion und -betrieb.

    Broschüre: Solarthermie

    2011 | Sprache: deutsch

    Solarthermische Systeme mit unterschiedlichen Arbeitstemperaturen finden Einsatz in der Gebäudetechnik, in der Industrie oder als Freilandanlagen. Die solar erzeugte Wärme (Wasser, Luft, Dampf) kann entweder direkt genutzt oder über Wärmekraftmaschinen in Strom bzw. mittels thermischer Kältemaschinen in Kälte gewandelt werden.

  • Flyer: Quality Assurance and Yield Optimization for Solar Power Plants

    August 2015 | Sprache: englisch

    Over the last two decades Fraunhofer ISE has made important contributions to the quality assurance of PV and solar thermal power plants. We offer quality assessments for every stage of PV or solar thermal power plant projects – from planning and design up to long-term operation.

    Broschüre: Solarthermie

    2011 | Sprache: deutsch

    Solarthermische Systeme mit unterschiedlichen Arbeitstemperaturen finden Einsatz in der Gebäudetechnik, in der Industrie oder als Freilandanlagen. Die solar erzeugte Wärme (Wasser, Luft, Dampf) kann entweder direkt genutzt oder über Wärmekraftmaschinen in Strom bzw. mittels thermischer Kältemaschinen in Kälte gewandelt werden.

  • Broschüre:Solarthermie

    2011 | Sprache: deutsch

    Solarthermische Systeme mit unterschiedlichen Arbeitstemperaturen finden Einsatz in der Gebäudetechnik, in der Industrie oder als Freilandanlagen. Die solar erzeugte Wärme (Wasser, Luft, Dampf) kann entweder direkt genutzt oder über Wärmekraftmaschinen in Strom bzw. mittels thermischer Kältemaschinen in Kälte gewandelt werden.