Charakterisierung von Systemen und Peripheriekomponenten

© Foto Fraunhofer ISE

Teststand mit Mehrkanalanlage zur Brennstoffzellen-Stack- und Systemcharakterisierung in der Klimakammer.

  • Eignungstests von Peripheriekomponenten auch unter extremen Klimabedingungen
  • Untersuchung von Zell- und Systemkomponenten hinsichtlich ihrer chemischen Beständigkeit für den Einsatz in Brennstoffzellensystemen. Oberflächenanalysen mit ESEM / EDX. ICP-MS für die Elementanalyse in flüssigen Lösungen bzw. im Produktwasser
  • normgerechte Prüfung von Mikrobrennstoffzellen und Stackmodulen nach IEC 60282-2, IEC 60282-6
  • Monitoring von Feldtests, Gutachten und wissenschaftliche Studien