Solare Kühlung

... eines Schulungsraums der Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule in Freiburg mit einer Adsorptionskälteanlage. Der Schulungsraum ist der halbrunde Bereich im Bildvordergrund.

Solare Kälteerzeugung

FuE-Leistungen

Unsere Leistungen umfassen die folgenden Angebote:

Beratung, Planung und Simulation

Monitoring und Demonstrationsanlagen

Akkreditiertes Prüflabor für Wärmepumpen und Kältetechnik

Häufig gestellte Fragen

Für den Einsatz thermischer Solarenergie für die Gebäudekühlung und Gebäudeklimatisierung über eine große Leistungsbandbreite stehen zahlreiche Techniken zur Verfügung. Auch für die Prozesskühlung im gewerblichen und industriellen Bereich gibt es Lösungen, die in Pilot- und Demonstrationsanlagen erprobt wurden. Neben der Nutzung regenerativer Energie zur Kühlung und Klimatisierung bieten die Techniken den Vorteil, dass Kältemittel ohne Treibhauspotenzial eingesetzt werden.

Auf technischer Seite können Ad- oder Absorptionskälteanlagen mit unterschiedlichen Kollektorarten kombiniert werden. Die Herausforderungen in der thermisch angetriebenen Kühlung und Klimatisierung bestehen in der Auswahl der für Standort und Anwendungszweck geeigneten Komponenten und Speichertechniken, deren Dimensionierung und der Steuerung des Gesamtsystems zur Erreichung der erwarteten Effizienz. Im Anwendungsfeld der solarthermischen Gebäudeklimatisierung sind auch Lüftungskonzepte mit sorptiven Komponenten zur Feuchtekontrolle im Gebäude von großem Interesse.

Darüber hinaus sind aufgrund der günstigen Kostenentwicklung bei Photovoltaikanlagen mittlerweile auch Lösungen bedeutsam, die eine möglichst hohe Nutzung des lokal bereitgestellten PV-Stroms für den Antrieb von Kompressionskältemaschinen erlauben. Hier stehen Auslegungsfragen zum PV-Generator und der adäquaten Speichertechnik im Mittelpunkt.

Folgende Themen stehen im Zentrum unserer Arbeiten:

  • Konzeptanalyse: Systeme zum Kühlen und Heizen mit solarer Unterstützung
    (Sorptionstechnik, Kompressionskältetechnik, Wärmepumpen, Kollektortechnik, PV, Speicher)
  • Komponenten- und Anlagensimulation zur solaren Kühlung und Klimatisierung
  • Sorptionsgestützte Luftkonditionierung, Luftkonditionierung mit Membrantechniken
  • Monitoringkonzepte, Monitoring und Evaluation der Betriebsdaten

Das Umfeld der solaren Kühlung wird auch im Geschäftsfeld Gebäudeenergietechnik und auf Material- und Komponentenebene im Geschäftsfeldthema Materialien und Komponenten für Wärmetransformation behandelt.