Startseite Geschäftsfelder Photovoltaik Themen Photovoltaische Module und Kraftwerke

Photovoltaische Module und Kraftwerke

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
key-visual-module-jb2015.jpg

Profil

Das Fraunhofer ISE unterstützt die Modulentwicklung in Richtung optimaler Wirkungsgrade, reduzierter Kosten, höchster Zuverlässigkeit und spezialisierter Anwendungen wie der Gebäudeintegration.

Das Photovoltaik Modul-Technologiecenter (Module-TEC) bietet eine große Bandbreite an Prozess- und Analyseplattformen für die Aufbau- und Verbindungstechnik. Die Charakterisierung von Modulen auf höchstem Präzisionsniveau, Untersuchungen zu Lebensdauer und Degradationsverhalten der Modulkomponenten in verschiedenen Klimaten sowie umfassende Modulprüfungen ergänzen das Portfolio. Für die Prüfung stehen neben den Einrichtungen des seit 2006 akkreditierten TestLab PV Modules auch spezielle Prüfanlagen zur Verfügung, zum Teil aus eigener Entwicklung.

Die Leistungen zur Qualitätssicherung von PV-Kraftwerken erstrecken sich von der Planung bis zum dauerhaften Betrieb, über einen Qualitätszirkel in fünf Phasen: Development, Engineering, Procure­ment, Commissioning und Operation. Somit unterstützt das Fraunhofer ISE seine Kunden bei der Schaffung entscheidender Voraussetzungen für die Wirtschaftlichkeit und damit auch für die »bankablity« eines PV-Kraftwerks. Höchste Präzision bietet auch das akkreditierte Kalibrierlabor CalLab PV Modules, das mit einer Messunsicherheit von 1,6 % bei kristallinen Modulen zu den führenden Labors weltweit zählt.

Auszug aus dem aktuellen Jahresbericht:

Kontakt
07-portrait-Harry Wirth
Dr. Harry Wirth
Photovoltaische Module und Kraftwerke
Fraunhofer ISE