Verkehrswegeintegrierte Photovoltaik und PV-Lärmschutzwände

PV Integration in Radweg
© Solmove GmbH
PV Integration in Radweg

Straßenintegrierte Photovoltaik umfasst die Einbettung von Solarmodulen in und an Verkehrswegen. Die PV Module können direkt in Fahrbahnen, Fußwegen und Plätzen integriert sein, aber auch im Gleisbett von Bahnschienen oder in zugeordneten Flächen wie Lärmschutzwänden oder Seitenstreifen eingebettet sein.

Die verfügbaren Flächen sind riesig, die Anforderungen und Erwartungen sind jedoch sehr hoch. Ein aktueller Entwicklungsansatz für die besonders belastbaren Module ist die extra verstärkte und strukturierte Glasoberfläche. Im Rahmen eines Forschungsprojektes konnten am Fraunhofer ISE die Struktur der Oberfläche eines PV-Straßenbelags für einen optimalen Energieertrag, hohe Langlebigkeit und Sicherheit entwickelt werden.

Leistungen für straßenintegrierte PV

  • PV-Technologieberatung
  • Design und Entwicklung von Prototypen für integrierte PV
  • Ermittlung des solaren Energieertrags 
  • Modulprüfungen bezüglich Zuverlässigkeit
  • Stromertrag- und Kostenanalyse
  • Koordination und Management von F & E-Projekte mit Industriepartnern