Kraftwerkszertifizierung

50MWp Solarpark Zerbst
© Foto Fraunhofer ISE

50MWp Solarpark Zerbst.

Die Solarstromerzeugung hat in den letzten Jahren gewaltige Fortschritte gemacht. Innerhalb kürzester Zeit sind die Preise für Photovoltaik-Kraftwerke stark gefallen. In naher Zukunft wird Solarstrom auf dem freien Markt gehandelt werden. Dies führt zu einer komplett neuen Risikosituation für Banken und Investoren. Zur Minimierung technischer Risiken fordern Banken und Investoren deshalb Prüfungen durch unabhängige Institutionen.

Das Fraunhofer ISE hat daher zusammen mit dem VDE-Prüf- und Zertifizierungsinstitut ein neues Verfahren zur Zertifizierung von kompletten PV-Kraftwerken entwickelt. Am Ende des Verfahrens steht die Erteilung des Zertifikats „VDE Quality Tested für PV Kraftwerke“ durch einen unabhängigen Zertifizierer. Mit diesem Zertifikat wird bescheinigt, dass das Kraftwerk den höchsten Qualitätsansprüchen genügt und den erwarteten Energieertrag liefern wird.

Infomaterial

 

Film: Qualitätssicherung für PV-Module und Kraftwerke