Anlagenprüfung

Vor-Ort-Prüfung von Photovoltaik-Kraftwerken

´Thermographische Überprüfung eines Solargenerators
© Foto Fraunhofer ISE

Thermographische Überprüfung eines Solargenerators.

Damit unsere Kunden sicher sein können, dass ihr PV-Kraftwerk auch wirklich dem Stand der Technik entspricht und die versprochene Leistung liefert, bieten wir eine umfangreiche Vollprüfung des gesamten Kraftwerks an. So können rechtzeitig notwendige Korrekturmaßnahmen getroffen und mögliche Ansprüche gegen Systemlieferanten bzw. Hersteller geltend gemacht werden.

Unser Leistungsangebot umfasst unter anderem die visuelle Anlagenprüfung, die Anfertigung von thermografischen Aufnahmen und die Ermittlung der tatsächlichen Leistung des Solargenerators. Für die Leistungsüberprüfung des Solargenerators werden die Kennlinien von Teilgeneratoren oder einzelnen Modulsträngen gemessen. Zur Erkennung von schadhaften Modulen arbeiten wir mit einer hoch auflösenden Thermokamera. Die Prüfung umfasst außerdem einen Vergleich der realen Installation mit den Angaben im Ertragsgutachten sowie die umfassende Dokumentation von Mängeln in der Ausführung.

Solarpark Kolitzheim Templin
© Foto BELECTRIC

Solarpark Kolitzheim Templin.

Die Ermittlung der Performance Ratio (PR) eines PV-Kraftwerks ist eine häufige Aufgabe aus der Praxis, sei es zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme, des Ablaufs von Gewährleistungsfristen oder eines Verkaufs. Das Fraunhofer ISE hat ein Verfahren entwickelt, mit dem der Jahreswert der Performance Ratio innerhalb weniger Wochen mit hoher Genauigkeit ermittelt werden kann. Bei konkreten Großprojekten konnte dies bereits erfolgreich getestet werden. Durch den temporären Einsatz von kalibrierter und präziser Messtechnik werden gleichzeitig die Daten des kraftwerkseigenen Monitorings validiert. Damit können bereits vorliegende wie auch zukünftige Betriebsdaten zur unabhängigen Performance-Bewertung durch das Fraunhofer ISE genutzt werden.

Infomaterial