Testanlage für bifaciale PV-Module

Bifaciale Module werden in der neu entwickelten Testanlage kalibriert. Bifaciale Module nutzen Einstrahlung auf Vorder- und Rückseite.

Flashermessung im Labor “CalLab PV Modules”

Für Hersteller und Investoren ist es entscheidend, die Leistung ihrer Module präzise zu kennen. Die Messungenauigkeit liegt für Präzisionsmessungen bei bisher unerreichten 1,6 %.

Testanlage für bifaciale PV-Module

Bifaciale Module werden in der neu entwickelten Testanlage kalibriert. Bifaciale Module nutzen Einstrahlung auf Vorder- und Rückseite.

WPVS-Referenzzelle

Referenzzelle entwickelt nach den internationalen Standards der World PV Scale (WPVS).

Modulcharakterisierung

Angebotsgruppen

In unserem Arbeitsgebiet Modulcharakterisierung bieten wir folgende Angebotsgruppen:

Unser akkreditiertes Kalibrierlabor CalLab PV Modules vereint wissenschaftliches Know-How auf höchstem Niveau mit modernster Messtechnik. Zu unseren internationalen Kunden zählen namhafte Modulhersteller, EPCs und Investoren mit höchsten Qualitätsanforderungen, die unsere langjährige Erfahrung und weltweite Reputation im Bereich der Modulkalibrierung schätzen.

Wir bieten Unterstützung von der präzisen Kalibrierung einzelner Zellen und Module bis hin zu komplexen, kundenspezifischen Aufträgen, z. B. der exakten Kalibrierung bifacialer Module. Mit einer Unsicherheit von nur 1,6 % ist unsere Messgenauigkeit bei Standard-Testbedingungen im internationalen Vergleich führend, unsere qualitätssichernden Leistungen gehen jedoch weit darüber hinaus. Wir unterstützen bei der umfassenden Charakterisierung von Modulen nach dem Energy Rating Standard IEC 61853-1 und einem Qualitätsbenchmarking mit individuellen Prüfverfahren.

Es ist unser Anspruch, Kundenanforderungen im Detail zu erfassen und maßgeschneiderte Lösungen zu präsentieren.

Das Angebot unseres akkreditierten Labors reicht von der Kalibrierung einzelner Zellen und Module bis hin zu kundenspezifischen Aufgaben, wie der Kalibrierung bifazialer Module.

Mit dem Thema Modulcharakterisierung sind wir auf folgenden Messen und Konferenzen vertreten:

32. Symposium Photovoltaische Solarenergie

08.03.2017 - 10.03.2017
Bad Staffelstein, Kloster Banz

Solarex Istanbul

06. - 08.04 2017
Istanbul | Türkei

SNEC 2017

19. - 21.04.2017
Shanghai | China

Intersolar Europe

31.05. - 02.06.2017

München, Messe München

Aktuelle Veröffentlichungen zum Thema Modulcharakterisierung:

 

YearTitle/AuthorDocument Type
2017Measurement and GIS-based spatial modelling of copper corrosion in different environments in Europe
Slamova, K.; Koehl, M.
Journal Article
2016Dos and Don'ts of Submitting a Proposal: Presentation held at Horizon 2020 Energy Virtual Info Day 2016, Brussels, Belgium, 20.09.2016-20.09.2016
Philipps, S.
Presentation
2015Realistic yield expectations for bifacial PV systems - an assessment of announced, predicted and observed benefits
Reise, C.; Schmid, A.
Conference Paper
2014Prediction of silicon PV module temperature for hot spots and worst case partial shading situations using spatially resolved lock-in thermography
Geisemeyer, I.; Fertig, F.; Warta, W.; Rein, S.; Schubert, M.C.
Journal Article
2014Progress in photovoltaic module calibration - results of a wordwide intercomparison between four reference laboratories
Dirnberger, D.; Krälig, U.; Müllejans, H.; Salis, E.; Emery, K.; Hishikawa, Y.; Kiefer, K.
Journal Article
2014Qualitätsbenchmarking von PV Modulen
Farnung, B.; Philipp, D.; Dirnberger, D.; Kiefer, K.
Conference Paper
2014Unified methodology for determining CTM ratios: Systematic prediction of module power
Haedrich, I.; Eitner, U.; Wiese, M.; Wirth, H.
Journal Article
2013Crystalline Silicon PV Module Technology
Wirth, H.
Book Article
2013Development of a large area reference cell based on modified C-SI-module technology
Schmitt, P.; Schmidt, T.; Tranitz, M.; Brachmann, S.
Conference Paper
This publication list has been generated from the publication database Fraunhofer-Publica.