Receiverentwicklung

  • Design des Receivers mit Schwerpunkt auf thermischem Management
  • Materialauswahl und -charakterisierung
  • Komponentenentwicklung:
    • elektrische Kontaktierung:
      elektrische Auslegung der Zellverbinder und Untersuchung der thermomechanischen Stabilität durch FE Modellierung
      Herstellung von optimierten Verbindern für rückseitenkontaktierte Solarzellen
      Verbindung von kundenspezifischen Solarzellen mit verschiedenen Löt-, Bond- oder Klebetechniken
    • Kühlung und thermische Anbindung der Solarzelle
    • Entwicklung von Verkapselungstechnologien für einen langzeitstabilen Außeneinsatz
    • Integration von Bypassdioden
  • Entwicklung von Produktionsprozessen
  • Herstellung von Prototypen