Startseite Geschäftsfelder Photovoltaik

Photovoltaik

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
key-visual-photovoltaik-jb2015.jpg

Profil

Die Photovoltaik (PV) ist ein zentraler Baustein für die Transformation unseres Energiesystems. Der Schwerpunkt der FuE am Fraunhofer ISE liegt auf der Silicium-PV, die mit mehr als 90 % Marktanteil die dominierende Technologie ist und nach wie vor Kostensenkungspotenzial birgt. Die zentralen Themen sind Materialentwicklung, Zell-Architekturen und -Produktionstechnologien, Modultechnologien, Stromerträge und Qualitätssicherung.

Im Geschäftsfeldthema III-V- und Konzentrator-Photovoltaik ist ein Hauptziel, höchsteffiziente Solarzellen auf Basis der III-V-Halbleiter für die Anwendung im Weltraum oder in Konzentratorsystemen weiter zu entwickeln. Das Fraunhofer ISE hält den aktuellen Wirkungsgrad-Weltrekord mit 46 %. Konzentratormodul-Entwicklung und weitere Anwendungen wie Power by Light ergänzen das Portfolio.

Zu den neu entstehenden Technologiethemen und Zukunftskonzepten zählen die organischen und die Farbstoff-basierten Solarzellen – hier besonders auch Perowskit-Solarzellen. PV-Technologien wie Up- und down-Konversion, photonische Strukturen sowie Tandemstrukturen auf Silicium zielen auf weitere Optimierung der PV-Wirkungsgrade.

Das Geschäftsfeldthema Module und Kraftwerke umfasst Modulentwicklung in Richtung optimaler Wirkungsgrade, reduzierter Kosten, höchster Zuverlässigkeit und spezialisierter Anwendungen wie der Gebäudeintegration. Von der Planung bis zum dauerhaften Betrieb bietet das Fraunhofer ISE Leistungen zur Qualitätssicherung von PV-Kraftwerken.

Auszug aus dem aktuellen Jahresbericht:

Kontakt
07-portrait-Andreas Bett
Dr. Andreas Bett
Stellvertretender Institutsleiter, Geschäftsfeldkoordination Photovoltaik, III-V- und Konzentrator-Photovoltaik
Fraunhofer ISE