Entwicklung hocheffizienter, kompakter Leistungselektronik mit hohem Integrationsgrad

Umrichter mit Wide Bandgap-Bauelementen

© Fraunhofer ISE
Modulwechselrichter mit SiC-Transistoren.

Gerade im Bereich der eneuerbaren Energien bringt der Einsatz von Wide Bandgap-Transistoren große Vorteile hinsichtlich Leistungsdichte und Wirkungsgrad. Diese lassen sich auch auf andere Bereiche übertragen. Wir entwickeln kompakte, hocheffiziente und integrierte Leistungselektronik für erneuerbare Energien, industrielle Anwendungen, Bahn-, Luft- und Raumfahrt auf Basis von Wide Bandgap-Bauelementen.

Alle Schritte von der Konzeptphase, der Auslegung, der thermischen und elektrischen Simulation, dem Aufbau bis hin zu Tests werden am Fraunhofer ISE von Spezialisten durchgeführt. Dabei liegt unser Fokus auf einer systemischen Betrachtung, um die Vorteile der Bauelemente maximal ausnutzen zu können. Die von uns in unseren Laboren erarbeiteten und auf wissenschaftlichen Konferenzen veröffentlichten Resultate sind sowohl akademisch als auch seitens unserer Industriepartner anerkannt.