Adsorptionskältemaschine zur solaren Kühlung

Kühlung und Klimatisierung von Gebäuden

FuE-Leistungen

Zum Thema Kühlung und Klimatisierung von Gebäuden bieten wir folgende FuE-Leistungen:

Entwicklung und Bewertung effizienter Kühlkonzepte

Entwicklung von Regelungs- und Betriebs­führungs­strategien

Entwicklung von Technologien und Konzepten für die solare Kühlung von Gebäuden

Gebäude- und Anlagenmonitoring mit Betriebsanalyse

Weiterentwicklung von Niedrigexergie-Kühlsystemen

In Deutschland ist in etwa die Hälfte der Büro- und Verwaltungsgebäude mit Kühl- oder Klimatisierungsvorrichtungen ausgestattet. Viele Studien prognostizieren weiterhin einen Anstieg des Energiebedarfs für die Gebäudekühlung in Deutschland und auch in Europa. Es wird davon ausgegangen, dass spätestens ab 2015 die meisten neuen Gewerbebauten mit Kühlung oder Klimatisierung ausgerüstet und auch im Bestand in erheblichen Maße Nachrüstungen erfolgen werden.

Im Themenbereich Kühlung und Klimatisierung von Gebäuden entwickeln und bewerten wir energieoptimierte Konzepte unter Berücksichtigung von Architektur, Bauphysik und Gebäudetechnik, die sich im Sommer durch einen geringen Kühlenergiebedarf und eine hohe Anlageneffizienz auszeichnen und die thermischen Anforderungen an einen qualitativ hochwertigen Arbeitsplatz erfüllen. Einen Schwerpunkt legen wir insbesondere auf den Einsatz natürlicher Umweltwärmesenken, wie zum Beispiel Erdreich, Grundwasser oder Außenluft, die im Sommer meist direkt zur freien und damit effizienten Kühlung der Gebäude genutzt werden. Erfordern das Gebäude und seine Nutzung eine erhöhte Kühlleistung, kann eine reversible Wärmepumpe auf energieeffizientem Weg Klimakälte bereitstellen. Daneben entwickeln wir Technologien und Konzepte, die – insbesondere in heißen Klimaten – den Einsatz thermischer Solarenergie oder Photovoltaik für die Gebäudeklimatisierung ermöglichen.