Startseite Geschäftsfelder Gebäudeenergietechnik Themen Wärme- und Kälteversorgung

Wärme- und Kälteversorgung

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
kv-waerme-kaelteversorgung.jpg

Profil

Rund 50% des deutschen Endenergieverbrauchs entfällt auf die Wärme- und Kältebereitstellung, wovon der weitaus größte Teil für das Heizen und Kühlen von Gebäuden benötigt wird.

Entsprechend nimmt die effiziente Bereitstellung von Wärme und Kälte auf dem jeweils benötigten Temperaturniveau eine zentrale Rolle bei der Erreichung der Klimaschutz- und Effizienzziele ein. Insbesondere Technologien zur Wärmetransformation, also Wärmepumpen und Kältemaschinen, werden dabei in Zukunft eine immer wichtigere Rolle bei der Versorgung von Gebäuden einnehmen.

Entscheidend ist die Betrachtung der gesamten Wandlungskette, vom Primärenergieträger bis zur vom Anwender genutzten Form der Energie. Ziel ist dabei, die benötigte Endenergie mit minimaler CO2 Belastung zur Verfügung zu stellen.

Das Fraunhofer ISE arbeitet an der Optimierung der Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden und Industrieprozessen, von der Konzeptphase über die Systemoptimierung bis hin zur Entwicklung und Verbesserung von Aggregaten und Komponenten.

Insbesondere der Vermessung, Bewertung und Weiterentwicklung von Wärmepumpen und Kältemaschinen widmen wir eine immer größere Aufmerksamkeit mit einem wachsenden Angebot an Dienstleistungen.

Kontakt
07-portrait-Peter Schossig
Dr.-Ing. Peter Schossig
Wärme- und Kälteversorgung
Fraunhofer ISE