Laborneubau des Fraunhofer ISE

Seminarraum mit bauwerksintegrierter Photovoltaik (BIPV) – teiltransparente PV-Module mit winkelselektiver Transmission (PV Shade®)

Gebäudeintegrierte Photovoltaik

FuE-Leistungen

Wir optimieren Komponenten der Gebäudehülle, stellen BIPV-Prototypen her, analysieren den Jahresertrag von BIPV-Anlagen sowie die Lebenszykluskosten.Wir finden kostengünstige Lösungen für den opaken Teil der Fassade, analysieren Bauprozesse und optimieren diese. Unsere Produktentwicklung ist die semi-transparente BIPV-Verglasung PVShade®, eine Verglasung, die Solarstrom erzeugt, Durchsicht gewährleistet und Sonnenschutz bietet. Unsere FuE-Leistungen im Einzelnen:

Multifunktionale Optimierung

von thermischen, visuellen und elektrischen Eigenschaften von Komponenten der Gebäudehülle

Herstellung von BIPV-Prototypen

mit variablen Zell- und Modulformaten und Design-/Materialstudien anhand von Modulmustern

Prognose des Jahresertrags von BIPV-Anlagen

Lebens­zyklus­kosten­analyse

Gebrauchs­dauer­analyse und -optimierung

Analyse und Optimierung der Modulleistung

Entwicklung von innovativen Verschaltungskonzepten

von Zellen und Modulen

Modulentwicklung

auf Basis der Metal Wrap Through –Technologie und andere neuartige Solarzellen

Neuartige Verkapselungs­materialien

für eine verbesserte Ein­bringung von Solar­modulen in die Fassaden­elemente

Design­modifizierung von Solar­modulen

für ein verbessertes ästhetisches Erscheinungs­bild

Regenerative Energieträger müssen im Gebäudesektor deutlich mehr genutzt werden, um nationale und europäische Klimaschutzziele zu erreichen. Bauwerksintegrierte Photovoltaik (BIPV) trägt vor allem zur CO2-Neutralität des Gebäudesektors bei, die bis 2050 europaweit angestrebt wird. Zudem sind sie ein wichtiger Baustein, um der Forderung nach „nahezu CO2-Neutralität bei Neubauten“ nachzukommen, die schon 2021 gelten soll.

Das Fraunhofer ISE bietet Industriepartnern ein breites Forschungs- und Service-Angebot für die Entwicklung und Bewertung von BIPV.

Kernkompetenz im Geschäftsfeldthema Bauwerksintegrierte Photovoltaik (BIPV):

  • bauphysikalische Modellierung
  • Ertragssimulation
  • Herstellung von BIPV-Prototypmodulen zu Demonstrationszwecken
  • Modulcharakterisierung und -prüfung

Wir unterstützen unsere Partner bei der Gebäudeplanung und im Rahmen von Projekten zur Produktentwicklung und -optimierung.

 

 

Im Thema Gebäudeintegrierte Photovoltaik bieten wir umfassende messtechnische Charakterisierung der bauphysikalischen, elektrischen und optischen Eigenschaften von BIPV-Modulen in unseren akkreditierten Labors

Darüber hinaus bieten wir Beratung bei größeren Bauprojekten.