Startseite Geschäftsfelder Energiesystemtechnik Themen Energiesystemanalyse

Energiesystemanalyse

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Pumpspeicherkraftwerk in Rönkhausen

Profil

Die erneuerbaren Energietechnologien haben sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt: Während die Preise stark gefallen sind, ist die installierte Leistung in vergleichbarem Maße gestiegen. In diesem Prozess haben sich die erneuerbaren Energien – insbesondere Photovoltaik und Windenergie – weltweit nicht nur zu einer wichtigen Industriesparte entwickelt, sondern tragen mit ihrem Wachstum auch zu weitreichenden Veränderungen im Energiesystem bei. Um die Schwankungen in der Stromproduktion durch Solar- und Windenergie auszugleichen, müssen Möglichkeiten gefunden werden, Erzeugung und Bedarf einander anzupassen. Dies geschieht unter anderem durch die kombinierte Nutzung verschiedener Energietechnologien oder die Integration von Speicherkraftwerken.

Diese Entwicklungen werfen Forschungsfragen auf, die hauptsächlich auf die Integration und das Zusammenspiel der erneuerbaren Energien im System abzielen: Wie ist eine kosteneffiziente Nutzung erneuerbarer Energieressourcen in verschiedenen Regionen zu erreichen? Wie können Technologien kombiniert werden, um den Energiebedarf optimal zu decken? An welchen Stellen muss diese Entwicklung durch den Staat unterstützt werden?

Das Geschäftsfeld Energiesystemanalyse arbeitet an Lösungen für Fragen dieser und ähnlicher Themenbereiche.
Kontakt
07-portrait-Thomas Schlegl
Dr. Thomas Schlegl
Energiesystemanalyse
Fraunhofer ISE