70 kVA PV-Wechselrichter mit neuartigen Kühlkonzept

Passende Leistungselektronik ist eine zentrale Komponente zur Aufbereitung und Verteilung von elektrischer Energie aus regenerativen Energiequellen.

Leistungselektronik für PV- und Speichersysteme

FuE-Leistungen

Zum Thema Leistungselektronik für PV- und Speichersysteme bieten wir folgende FuE-Leistungen:

Entwicklung von kundenspezifischen Designs bis hin zu seriennahen Prototypen

Entwicklung von hochdynamischer, flexibler und resilienter Regelungstechnik

Vermessung, Charakterisierung und Optimierung bestehender Konzepte und Geräte

Simulationen und Studien zu leistungselektronischen Wandlern für PV- und Speichersysteme

Mittlerweile sind in vielen Teilen der Welt die Stromgestehungskosten erneuerbarer Energien und insbesondere der Photovoltaik gegenüber konventionellen Energieträgern deutlich geringer. Eine ähnliche Kostensenkung ist bereits bei Energiespeichersystemen zu beobachten und diese wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen. Diese starken Kostendegressionen werden eine noch breitere Nutzung von nachhaltigen Energien ermöglichen, die im Zuge einer CO2-neutralen Energieversorgung auch dringend benötigt werden. Passende Leistungselektronik für Photovoltaik- und Speicheranwendungen sind dabei zentrale Komponenten sowohl zur Aufbereitung der elektrischen Energie als auch zur Systemintegration in ein immer komplexeres und intelligenteres Energiesystem.

Am Fraunhofer ISE werden hocheffiziente leistungselektronische Komponenten entwickelt wie beispielsweise Photovoltaik- und Batterieumrichter in allen Leistungsklassen. Durch innovative Topologien und Hardware-Designs in Verbindung mit neuesten Halbleitertechnologien und optimierten Kühlsystemen können wir kompakte und multifunktionale Umrichtersysteme realisieren. Diese können sowohl für netzgebundene, für netzferne als auch für hybride Anwendungen ertüchtigt werden.