PV-Batteriesysteme

Aufgrund ihres modularen Aufbaus und hohen energetischen Wirkungsgrads nehmen Batteriesysteme eine Schlüsselrolle bei der Nutzung fluktuierender erneuerbarer Energiequellen wie Photovoltaik ein. Mit der fortschreitenden Entwicklung neuer Technologien steigen Energie- und Leistungsdichte der Batterien und somit erschließen sich immer neue Einsatzzwecke.

Mit unserem umfassenden Know-how beraten wir unsere Kunden bei der Auswahl der geeigneten Batterietechnologie für deren spezifischen Anwendungsfall und unterstützen sie bei der Planung des Speichersystems:

  • Simulationsbasierte Auslegung des optimalen Batteriespeichers (Leistung und Kapazität) sowie des optimalen Systemdesigns inklusive Leistungselektronik
  • Bewertung und Optimierung der Betriebsführungsstrategien
  • Simulationsbasierte Ermittlung der spezifischen Speicherkosten sowie der Stromgestehungskosten des PV-Batteriekraftwerks
  • Beratung bei der Systemintegration
  • Charakterisierung von Batteriesystemen
  • Performance-Untersuchungen für Batteriezellen, -module und -systeme bis zu 1000 V, 600 A und 250 kW unter Verwendung der einschlägigen Normen
  • Alterungsuntersuchungen auf Zell- und Modulebene
  • Überprüfung der Funktionalität der Systemkomponenten (Batteriemanagementsysteme, Sicherheitseinrichtungen, Kühlung, etc.)
  • Monitoring und wissenschatliche Auswertung von Anlagen im Feld
  • Auslegung und Optimierung von Inselnetzen und autonomen Stromversorgungen