LUIZ – Leistungselektronik – Intelligent und Zuverlässig

Laufzeit: Januar 2019 - Dezember 2021
Auftraggeber / Zuwendungsgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Kooperationspartner: KACO new energy GmbH, Infineon Technologies AG TDK, Electronics AG 
Projektfokus:
5-MW Photovoltaik-Testfeld in Dürbheim.
© Buhlinger
5-MW Photovoltaik-Testfeld in Dürbheim.

Im Zuge der Energiewende und einer angestrebten Steigerung der Kapazitäten innerhalb der Photovoltaik (PV) ist es zwingend notwendig, die perspektivische Vollversorgung durch regenerative Energien zu gewährleisten. Photovoltaik-Wechselrichter und die dazugehörigen Solargeneratoren tragen nicht nur zur Energieversorgung bei, sondern agieren auch netzdienlich - inzwischen auch bei Nacht.

Daher ist es perspektivisch umso wichtiger, dass Qualität und Zuverlässigkeit der Geräte auf ihre Langlebigkeit, respektive ihren Dauerbetrieb (24/7), hin gesichert werden. Es sollen geeignete Lösungen mit Hinblick auf schaltungstechnische Verbesserungsmaßnahmen entwickelt werden und darüber hinaus sollen intelligente Aussagen Auskunft über den Alterungszustand der Geräte geben können. Das Verbundvorhaben zielt darauf ab, Photovoltaik-Wechselrichter auf deren potentiell auftretende Fehler hin zu untersuchen. Anschließend sollen verbesserte Komponenten erforscht und Lösungen zur intelligenten Ausfallprognose gesucht werden, um somit die Qualität und Zuverlässigkeit weiter steigern bzw. sichern zu können. Die angestrebten Innovationen werden anhand eines modifizierten Demonstrators evaluiert.