Energie durch Sonne

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Key-Visual-Optik-und-Photonik.jpg

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE setzt sich für ein nachhaltiges, wirtschaftliches, sicheres und sozial gerechtes Energieversorgungssystem ein. Es schafft technische Voraussetzungen für eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung, sowohl in Industrie- als auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit den Forschungsschwerpunkten Energiegewinnung, Energieeffizienz, Energieverteilung und Energiespeicherung entwickelt das Institut Materialien, Komponenten, Systeme und Verfahren in zwölf Geschäftsfeldern. Dabei kommen wissenschaftliche Expertise, Methoden und Geräte aus elf Kompetenzfeldern zum Einsatz. In Ergänzung zu Forschung und Entwicklung bietet das Fraunhofer ISE seinen Kunden Prüf- und Zertifizierungsverfahren an.

Neueste Presseinformationen
Neue Anwendungen für die Membrandestillation – Seminar für Industrie und Forschung im Fraunhofer ISE am 23./24. Oktober
20.10.2014

Am Freiburger Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE treffen sich am 23./24. Oktober 2014 auf Einladung der Deutschen Meerwasserentsalzung DME Vertreter aus Forschung und Industrie, um über neue Erkenntnisse und Anwendungen der Membrandestillation zu diskutieren. Die englischsprachige Tagung wendet sich an Fachleute und Interessierte, die sich informieren oder Kontakte knüpfen wollen.

mehr...
Solarzellenkontakte aus der Tube – Neuartige Feinlinienmetallisierungstechnologie verspricht höhere Wirkungsgrade
16.10.2014

Gemeinsam mit den Industriepartnern MERCK, HERAEUS und ASYS haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE neuartige Materialien und Verfahren für das kontaktlose Applizieren feinster, homogener Kontaktfinger entwickelt. Die sogenannte Dispens-Technologie kann problemlos in herkömmliche Produktionslinien für Siliciumsolarzellen integriert werden und dort den für das Aufbringen der Vorderseiten-Metallkontakte üblichen Siebdruck ersetzen: der Materialverbrauch wird reduziert, die Kontakte werden dünner und mehr Halbleiterfläche ist dem Sonnenlicht ausgesetzt, was eine Erhöhung der Stromausbeute und somit des Wirkungsgrads um ca. 2 % relativ zur Folge hat. Auch andere Produktionsschritte in der Solarzellenfertigung lassen sich mit dem neuen Verfahren optimieren.

mehr...
Aktuelles
Fraunhofer ISE und VDE Testing and Certification Institute haben Prüfzertifikat für die Performance von PV-Kraftwerken entwickelt

Las Vegas, 22. Oktober 2014

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und das VDE Testing and Certification Institute haben ein Prüfzertifikat für die Performance von PV Kraftwerken entwickelt. Das Zertifikat wurde erstmals in den USA für ein 50-MW-Kraftwerk vergeben und markiert eine neue Stufe der Risikominimierung für Photovoltaik-Investoren und Banken.

mehr...
Wissenschaftscampus 2014: Das Sprungbrett für Frauen in die Forschung

Vom 6. bis 9. Oktober waren 60 Studentinnen von MINT-Fächern zu Gast bei Fraunhofer in Freiburg. Sie erhielten Einblick in die Forschungsarbeit der fünf Freiburger Fraunhofer-Institute, besuchten die Technische Fakultät der Albert-Ludwigs Universität und konnten an Workshops und Coachings zum Thema Berufs- und Karrierewege oder Design Thinking teilnehmen.

mehr...
Veranstaltungen / Messen
FVEE Jahrestagung
Berlin
06.11.2014 - 07.11.2014

Die diesjährige Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien FVEE findet am 6. und 7. November 2014 unter dem Motto »Forschung für die Energiewende – Phasenübergänge aktiv gestalten« im Umweltforum Berlin statt.

mehr...
Deutsche Kälte- und Klimatagung
Düsseldorf
19.11.2014 - 21.11.2014

Die Herausforderungen an die Forschung und Entwicklung in der Kälte- und Klimatechnik werden in Zukunft durch die Anforderungen an den Klimaschutz mit seinen Schlagworten Kältemittel, Energieeffizienz und Energiewende weiter wachsen. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die wichtigsten zukunftsrelevanten Themen der Kälte-, Klima-, Kryo- und Wärmepumpentechnik vorgestellt und diskutiert.

mehr...
6th World Conference on Photovoltaic Energy Conversion (WCPEC-6)
Kyoto, Japan
23.11.2014 - 27.11.2014

The conference, hosted by the WCPEC Organizing Committee, is a joint conference of the 24th Asia/Pacific PVSEC (PVSEC-24), the 41st IEEE PVSC and the 30th European PVSEC. They look forward to submissions of excellent papers, not only in the traditional areas of photovoltaics such as c-Si, thin-film materials (Si, CIGS, CdTe), III-V materials and organic materials, but also in fundamentals and new materials, modules and system development, concentrators, space applications and national programs and policies.

mehr...
Workshop: Auf dem Weg zur klimaneutralen Kommune – Neue Ansätze für die Transformation kommunaler Energiesysteme
Fraunhofer ISE, Freiburg
25.11.2014

Der Workshop richtet sich an die Energie- und Klimaschutzverantwortlichen in den Städten und Gemeinden sowie Stadtwerke, Nahwärmeanbieter und Energiedienstleister

mehr...

Der neue Fraunhofer ISE - Jahresbericht 2013/14 ist erschienen:

Wir haben unsere Außendarstellung neu aufgestellt: