Energie durch Sonne

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Key-Visual-Optik-und-Photonik.jpg

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE setzt sich für ein nachhaltiges, wirtschaftliches, sicheres und sozial gerechtes Energieversorgungssystem ein. Es schafft technische Voraussetzungen für eine effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung, sowohl in Industrie- als auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit den Forschungsschwerpunkten Energiegewinnung, Energieeffizienz, Energieverteilung und Energiespeicherung entwickelt das Institut Materialien, Komponenten, Systeme und Verfahren in zwölf Geschäftsfeldern. Dabei kommen wissenschaftliche Expertise, Methoden und Geräte aus elf Kompetenzfeldern zum Einsatz. In Ergänzung zu Forschung und Entwicklung bietet das Fraunhofer ISE seinen Kunden Prüf- und Zertifizierungsverfahren an.

Neueste Presseinformationen
Solarzelle mit 46% Wirkungsgrad – neuer Weltrekord
01.12.2014

Französisch-deutsche Kooperation bestätigt Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Photovoltaikindustrie

Mit einer Mehrfachsolarzelle wurde ein neuer Weltrekord für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom erreicht. 46% des einfallenden Sonnenlichts wandelt die Zelle direkt in elektrische Energie um. Soitec und CEA Leti, Frankreich, sowie das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg haben die Zelle gemeinsam entwickelt. Mehrfachsolarzellen werden in der konzentrierenden Photovoltaik (CVP) eingesetzt, die in Regionen mit hohem Direktstrahlungsanteil regenerativen Strom zu günstigen Kosten erzeugt. Die 46%-Solarzelle ist der zweite Rekord der Partner innerhalb von nur einem Jahr und unterstreicht die starke Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Photovoltaik-Forschung und -Industrie.

mehr...
Aktuelles
Prof. Eicke Weber zum EUREC-Präsidenten gewählt

3. Dezember 2014

Brüssel – Prof. Eicke R. Weber, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE, wurde für die Amtszeit von 2015-2017 zum EUREC-Präsidenten gewählt. Die Wahl fand während des EUREC College of Members am 26. November 2014 in Wuppertal statt.

mehr...
Dezentrale Intelligenz für das Smart Grid – Enit Systems startet als Ausgründung des Fraunhofer ISE

1. Dezember 2014

Die Enit Energy IT Systems GmbH ist die jüngste Ausgründung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg. Die Firma entwickelt und vertreibt Überwachungs- und Steuerungssysteme für dezentrale Energiesysteme wie Blockheizkraftwerke, Photovoltaik-Anlagen oder industrielle Verbraucher. Durch ihre Lösungen gewinnen Kunden mehr Transparenz über Strom-, Wärme-, Gasverbrauch und können Anlagen intelligent steuern und effizienter betreiben. Die eigens entwickelte Technologie (OpenMUC) passt sich maßgeschneidert an die Anlage der Kunden an und bleibt zukunftsoffen für neue Systeme. Seit 1. September 2014 ist Enit Systems mit Sitz in Freiburg eigenständig am Start.

mehr...
Partner aus Industrie und Forschung entwickeln Handbuch zur CSP-Ertragsberechnung

27. November 2014

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE entwickelt gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Industrie im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projekts »CSPBankability« eine Richtlinie zur Berechnung des Stromertrags solarthermischer Kraftwerke. Die genaue Vorhersage der zu erwartenden Stromproduktion und des damit zu erzielenden Ertrags ist von entscheidender Bedeutung für die Finanzierung eines Kraftwerksprojekts.

mehr...
Veranstaltungen / Messen
BAU 2015
München
19.01.2015 - 24.01.2015

Die BAU präsentiert Architektur, Materialien und Systeme für Industrie- und Objektbau, Wohnungsbau sowie Innenausbau. Das Angebot ist nach Baustoffen, Produkt- und Themenbereichen gegliedert – zukunftsweisende Themen wie "Nachhaltiges Bauen" spielen dabei quer durch alle Ausstellungsbereiche eine bedeutende Rolle. Die BAU belegt mit über 2.000 Ausstellern aus 46 Ländern das gesamte Gelände der Messe München mit allen 17 Hallen und 4 Eingängen, insgesamt 180.000 m² Bruttoausstellungsfläche.

mehr...
European Advanced Automotive & Stationary Battery Conference
Mainz
26.01.2015 - 29.01.2015

European Advanced Automotive & Stationary Battery Conference is the leading European forum where automakers and energy-storage system developers discuss the status and prospects of the latest advanced batteries to meet the needs of the European market. AABC Europe 2015 will offer two technology focused symposia and two application focused symposia, including AAB’s first exploration of the emerging market for stationary batteries in utility applications.

mehr...
Photovoltaic Module Reliability Workshop
Golden (CO), USA
24.02.2015 - 27.02.2015

The 2015 NREL Photovoltaic Module Reliability Workshop will be held February 24–27, 2015, in Golden, Colorado. This workshop will have a different format this year; there will be five separate themes that will each require separate registration. Participation in some of these events will require submission of an abstract.

mehr...
6th International Rechargeable Energy Expo (Battery Japan)
Tokyo, Japan
25.02.2015 - 27.02.2015

Battery Japan is the world's largest business platform for manufacturing and R&D of rechargeable battery. All kinds of materials, manufacturing technologies, inspection/analysis equipment services as well as the battery itself will gather from around the world. There will also be a technical conference.

mehr...

Der neue Fraunhofer ISE - Jahresbericht 2013/14 ist erschienen:

Wir haben unsere Außendarstellung neu aufgestellt: